Fußball: Kreisliga A
Reserve von GW Nottuln gewinnt in Hausdülmen 7:0

Nottuln -

„Das war eine super Reaktion auf die Niederlage gegen Darfeld in der vergangenen Woche“, freute sich Mario Popp, Trainer von GW Nottuln 2, nach dem Gastspiel seiner Elf in Hausdülmen.

Montag, 12.10.2020, 08:18 Uhr
Auch Sven Reuter traf gegen Hausdülmen.
Auch Sven Reuter traf gegen Hausdülmen. Foto: Johannes Oetz

Grund zur Freude hatte der Übungsleiter definitiv, schließlich hatten die Grün-Weißen soeben klar und deutlich mit 7:0 (3:0) gewonnen. „Ich muss meiner Mannschaft heute wirklich ein Lob aussprechen. Wir haben von der ersten Minute an konsequent gespielt, die Räume sehr gut ausgenutzt und somit auch in der Höhe absolut verdient gewonnen.“

Eröffnet wurde der Torreigen in der siebten Minute durch Tom Overmann . Im weiteren Verlauf des ersten Durchganges trafen zudem noch Malte Thies (13.) und Dennis Paul (25.).

Wer dachte, dass die Nottulner nach der Pause einen Gang zurückschalten würden, hatte sich getäuscht. Sie spielten weiter munter nach vorne und erhöhten durch Treffer von Sven Reuter (58.), Dennis Paul (65.) und Tom Overmann (76.) zunächst auf 6:0. Der 7:0-Endstand resultierte in der Schlussphase aus einem Eigentor.

Die Platzherren kamen über den gesamten Spielverlauf nur zwei Mal zu gefährlichen Abschlüssen. Beide Male fanden sie ihren Meister jedoch in Nottulns Keeper Jan Walter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7627972?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker