Fußball: Kreisliga B
Arminia Appelhülsen feiert 2:0-Heimerfolg

Appelhülsen -

Arminia Appelhülsen ist weiter obenauf: Am siebten Spieltag feierten die SVA-Kicker den dritten Sieg in Serie und bleiben Tabellenführer in der Kreisliga B2 Coesfeld.

Sonntag, 18.10.2020, 19:49 Uhr aktualisiert: 19.10.2020, 16:32 Uhr
Marvin Gerson (r.)
Marvin Gerson (r.) Foto: Iris Bergmann

Auf heimischem Geläuf setzte sich das Team von Coach Marcus Thies mit 2:0 (1:0) gegen Fortuna Seppenrade durch.

Den Trainer freute dabei eines ganz besonders: „Endlich haben wir mal zu Null gewonnen. Es ist das erste Mal in dieser Saison, dass uns das gelungen ist.“

Aber auch sonst hatte Thies wenig Grund zu meckern. Während seine Mannschaft in der Defensive von Beginn an sicher stand und kaum etwas zuließ, ging die Offensiv-Abteilung mit ihren Tormöglichkeiten weniger fahrlässig um, als noch in der Vorwoche. Zwar ließ Timo Beughold den ersten Hochkaräter in der 30. Minute liegen, kurz vor dem Pausenpfiff war er dann aber doch erfolgreich und traf zur SVA-Führung (45.+1).

Nur wenige Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Marvin Gerson auf 2:0 und ließ die drei Punkte damit in greifbare Nähe rücken.

Im weiteren Verlauf verpassten Gerson (65.) und Michael Lücker (71.) jedoch die endgültige Vorentscheidung, sodass es in der letzten Viertelstunde nochmals spannend wurde. Die Gäste warfen nun alles nach vorne und kamen wiederholt zu gefährlichen Abschlüssen. Etwas Zählbares sollte dabei letztlich aber nicht mehr herauskommen, sodass es beim verdienten 2:0-Heimerfolg der Arminen blieb.

Da die Verfolger SG Coesfeld II und SuS Hochmoor ihre Partien ebenfalls gewannen, bleibt es an der Tabellenspitze weiterhin spannend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7638118?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker