Fußball: Jugend-Kreispokal
U19 von GW Nottuln verliert eigentlich gewonnene Partie

Nottuln -

Als eine der letzten Fußballmannschaften in Westfalen absolvierte die U19-Jugend von GW Nottuln vor der von der Bundesregierung verhängten Pause im Amateursport am Mittwochabend noch ein Pflichtspiel:

Donnerstag, 29.10.2020, 16:56 Uhr
Brachte die Nottulner in der 57. Minute in         Führung: Paul Schwering.
Brachte die Nottulner in der 57. Minute in         Führung: Paul Schwering. Foto: Johannes Oetz

Dabei unterlagen die Grün-Weißen im Achtelfinale des Kreispokals beim A-Kreisligisten SW Holtwick mit 8:9 nach Elfmeterschießen. Der grün-weiße Nachwuchs hatte bis fünf Minuten vor dem Abpfiff noch wie der sichere Sieger ausgesehen, ehe beim Gast der rote Faden riss. Die Nottulner führten bis zu diesem Zeitpunkt noch mit 3:1.

Im ersten Abschnitt dominierte GWN in Holtwick eindeutig das Spielgeschehen. „Bereits zur Pause hätten wir mit 2:0 führen müssen“, verwies Nottulns Trainer Ralf Kemper auf zahlreiche gute Einschussmöglichkeiten. Doch während Sammy Smaga jeweils auf Zuspiel von Jan-Luis Thier nicht die richtige Entscheidung traf, verfehlte ein Kopfball von Tom Gerdemann knapp das Ziel. Ein Mal rettete auch die Querlatte für den Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich die Grün-Weißen dann zunächst zielsicherer und gingen innerhalb von zwei Minuten durch Paul Schwering sowie Sammy Smaga mit 2:0 (57./59) in Führung. Zwar kamen die Platzherren durch eine Nachlässigkeit der Kemper-Elf in der 83. Minute noch einmal heran, doch der dritte Nottulner Treffer durch Lennart van Deenen schien die endgültige Entscheidung zu sein. Aber es kam anders: Die zu diesem Zeitpunkt schon geschlagenen Schwarz-Weißen warfen nun alles nach vorn und bekamen auf einmal Oberwasser. Die Grün-Weißen wurden immer unsicherer, was die Holtwicker zu zwei Treffern in den Schlussminuten ausnutzten. Auch im folgenden Elfmeterschießen erwiesen sie sich als nervenstärker.

„Dieses Spiel darfst du niemals verlieren“, haderte Kemper wie bereits in einigen Spielen zuvor. Wieder einmal hatte die Unerfahrenheit seiner Akteure dafür gesorgt, dass eine sichere Führung noch hergeschenkt wurde.

  • Das Pokalspiel der U15-Jugend von GW Nottuln bei der DJK Dülmen, das kurzfristig auf nächsten Montag verlegt worden war, wurde gestern aufgrund des vierwöchigen Amateursport-Verbots abgesetzt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7654371?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker