Serie: Das beste Sportereignis überhaupt
Dirk Nottebaum: „Ghanaer sangen ‚Viva Colonia‘“

Nottuln/Hohenholte -

Dirk Nottebaum, Co-Trainer beim Westfalenligisten GW Nottuln und 2. Vorsitzender bei GS Hohenholte, hat gleich mehrere bewegende Sportereignisse parat. Von Johannes Oetz
Mittwoch, 20.01.2021, 20:33 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 20.01.2021, 20:33 Uhr
19. Mai 2019: Co-Trainer Dirk Nottebaum (l.) und Cheftrainer Oliver Glaser präsentieren überglücklich die Meisterschale. Grün-Weiß Nottuln ist wieder Westfalenligist.
19. Mai 2019: Co-Trainer Dirk Nottebaum (l.) und Cheftrainer Oliver Glaser präsentieren überglücklich die Meisterschale. Grün-Weiß Nottuln ist wieder Westfalenligist. Foto: Marco Steinbrenner
Fußball, Handball, Leichtathletik oder was auch immer – der Sport hat so manche starke Geschichte geschrieben. Die Westfälischen Nachrichten haben sich umgehört, welches Spiel oder Sportereignis für die Aktiven, Trainer oder Ehrenamtlichen in den Baumbergen das beste Sportereignis überhaupt war. Dirk Nottebaum, Co-Trainer des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln und 2.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7776243?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7776243?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker