Fußball: Westfalenliga
Beeke beerbt bei GW Nottuln Nottebaum

Nottuln. -

Die Suche ist beendet: Fußball-Westfalenligist GW Nottuln hat mit Mario Beeke einen neuen Co-Trainer gefunden, der Cheftrainer Yannick Gieseler in der Spielzeit 2021/22 unterstützen soll.

Donnerstag, 04.02.2021, 07:12 Uhr aktualisiert: 04.02.2021, 07:20 Uhr
Kann immer noch mit der Murmel umgehen: Mario Beeke. Der 34-Jährige wird im Sommer Co-Trainer von GW Nottuln.
Kann immer noch mit der Murmel umgehen: Mario Beeke. Der 34-Jährige wird im Sommer Co-Trainer von GW Nottuln. Foto: Frank Wittenberg

Fußball-Westfalenligist GW Nottuln ist auf der Suche nach einem Co-Trainer für die Saison 2021/22 fündig geworden: Die Nachfolge von Dirk Nottebaum wird Mario Beeke antreten. Noch ist der 34-Jährige, der mit seiner Familie in Gescher lebt, Coach des A-Ligisten SW Holtwick.

„Unser ehemaliger Trainer Oliver Glaser hat uns den Tipp gegeben, dass Mario gut zu uns passen könnte. Auch unser derzeitiger Coach Jens Niehues kennt Mario, denn die beiden haben zusammen in Ahaus gespielt“, berichtet Dirk Nottebaum

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7798835?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker