Trainer-Umfrage: Wird Fußball-Saison noch fortgeführt?
Die Hoffnung geht gegen null

Nottuln/Havixbeck -

Die Möglichkeit, dass die Saison in den deutschen Amateurligen wieder aufgenommen und bis zum Ende der Hinserie ausgespielt wird, wird offenbar immer unwahrscheinlicher. Wie denken die Trainer in Nottuln und Havixbeck darüber? Haben sie die Spielzeit abgeschrieben oder sehen sie noch ein Fünkchen Hoffnung? Von Christian Besse
Freitag, 16.04.2021, 19:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.04.2021, 19:30 Uhr
Im Oktober vergangenen Jahres waren die Amateurfußballer – hier Patrik Schölling von Arminia Appelhülsen (l.) – zuletzt am Ball.
Im Oktober vergangenen Jahres waren die Amateurfußballer – hier Patrik Schölling von Arminia Appelhülsen (l.) – zuletzt am Ball. Foto: Christian Besse
Die Möglichkeit, dass die Saison in den deutschen Amateurligen wieder aufgenommen und bis zum Ende der Hinserie ausgespielt wird, wird angesichts wieder stark steigender Corona-Inzidenzwerte und der seitens der Bundesregierung angekündigten „Notbremse“ immer unwahrscheinlicher. Wie denken die Trainer der Mannschaften in Nottuln und Havixbeck darüber? Haben sie die Spielzeit abgeschrieben oder sehen sie noch ein Fünkchen Hoffnung? Jens Niehues(Westfalenligist GW Nottuln): „Mit welcher Berechtigung sollten wir wieder Fußball spielen können, wenn alles andere nicht funktioniert? Ich habe mir noch nie Gedanken darüber gemacht, ob eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs gut oder schlecht wäre. Angesichts der allgemeinen Situation auch weltweit sollten wir unsere angeblichen Privilegien als Fußballer einmal auf den Prüfstand stellen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7919767?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7919767?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Nachrichten-Ticker