Kevin Peters ist Bezirksmeister
Ochtruper Judoka bei U 11-Wettbewerb in Riesenbeck erfolgreich

Ochtrup -

Kevin Peters ist Bezirksmeister im Judo der Altersklasse U 11 geworden. „Seit langer Zeit ist mal wieder ein Judoka aus Ochtrup Bezirksmeister geworden“, freute sich Arminia-Trainer Bart Rossy.

Dienstag, 29.11.2011, 18:11 Uhr

Kevin Peters ist Bezirksmeister im Judo der Altersklasse U 11 geworden. Er besiegte im Finale der Gewichtsklasse über 46 Kilogramm den Mettinger Jens Albermann mit einem Armwurf (tai-otoshi) nach gut einer Minute Kampfzeit.

Der Ochtruper hatte bei den Kreiseinzelmeisterschaften noch gegen Albermann verloren. „Seit langer Zeit ist mal wieder ein Judoka aus Ochtrup Bezirksmeister geworden“, freute sich Arminia-Trainer Bart Rossy .

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U 11 in Riesenbeck starteten mit Oliver Potthoff (bis 34 Kilogramm) und Leon Schulz (bis 27 Kilogramm) zwei weitere Sportler der Arminia-Abteilung. Beide hatten sich über die Kreiseinzelmeisterschaften qualifiziert.

Leon Schulz wusste nach einer Niederlage im Auftaktkampf in die Trostrunde. Dort startete er durch und gewann alle drei Kämpfe. Durch diese Erfolge erreichte er noch das kleine Finale um den dritten Platz. Dort bezwang er den Bottroper Merlin Sänger mit einem Beinwurf (ko-uchi-makikomi) und sicherte sich die Bronzemedaille.

Oliver Potthoff erreichte nach zwei Siegen und zwei Niederlagen den fünften Platz. Aus Ochtruper Sicht waren die Verantwortlichen sehr zufrieden mit den Leistungen der jungen Sportler. Deren Einsatz im Training habe sich ausgezahlt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/71889?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F716413%2F716420%2F
Nachrichten-Ticker