Kreispokal: SW Weiner
Portu Rheine – SW Weiner 0:9

Rheine -

Weiners Trainer Florian Dudek konnte sich nicht daran erinnern, als Senior schon einmal 9:0 gewonnen zu haben. Um so erfreuter registrierte er die gute Leistung seiner zusammengewürfelten Mannschaft.

Donnerstag, 11.05.2017, 21:05 Uhr

Kevin Homölle 
Kevin Homölle schoss den Vogel ab – und fünf Tore. Foto: Th. Strack

Das war eine bessere Trainingseinheit und die passende Einstimmung für das Auswärtsspiel bei Borussia Emsdetten II am Sonntag. Dank eines auch in der Höhe verdienten 9:0 (3:0)-Sieges bei B-Liga-Schlusslicht Portu Rheine zog SW Weiner in die zweite Kreispokalrunde 2017/18 ein, in der die Schwarz-Weißen den aktuellen Landesligisten SV Mesum empfangen. „Wir hatten von Anfang an alles unter Kontrolle. Ich habe das gesehen, was ich sehen wollte“, kommentierte Trainer Florian Dudek die souveräne Leistung seiner Mannschaft, in deren Startformation vier Akteure aus der „Zweiten“ und zwei A-Jugendliche standen. Kevin Homölle stellte mit einem Hattrick in Halbzeit eins die Weichen. Tobias Götzenich traf zum 4:0 und 5:0, Neale McGuire erhöhte auf 6:0, ehe Hömölle das 7:0 und 8:0 folgen ließ. Den Schlusspunkt setzte Frank Lenfert mit dem Treffer zum 9:0. -hg-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4827740?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker