Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Frank Lenfert sorgt einen Auftaktsieg des FC Schwarz-Weiß Weiner

Ochtrup -

Florian Dudek durfte sich freuen. Der Coach des FC Schwarz-Weiß Weiner sah am Sonntag einen starken Auftritt seiner Elf bei SuS Neuenkirchen IV. Grund zur Kritik lieferte lediglich die unzureichende Verwertung der Torchancen.

Sonntag, 12.08.2018, 18:36 Uhr

Nils Weyring (M.) machte viel Betrieb.
Nils Weyring (M.) machte viel Betrieb. Foto: Marc Brenzel

Der FC Schwarz-Weiß Weiner ist gut in die neue Saison gekommen. Bei SuS Neuenkirchen IV behaupteten sich die Ochtruper mit 1:0 (0:0). Das Tor des Tages erzielte Kapitän Frank Lenfert per Kopf in der 58. Minute. Vorausgegangen war eine Ecke von Michael Möllers. „Das hatten wir am Freitag extra noch geübt“, freute sich SW-Coach Florian Dudek, dass seine Trainingsinhalte genau die richtigen waren. Viel Freude hatte der Übungsleiter auch an Nils Weyring. Der Youngster, der eigentlich noch in der A-Jugend spielen könnte, machte im offensiven Mittelfeld ein ganz starkes Debüt. Ein Erfolgserlebnis blieb ihm aber trotz diverser Einschussmöglichkeiten versagt. Da aber auch die ansonsten so treffsicheren Bernd und Michael Möllers nicht genügend Zielwasser intus hatten, war der dreifache Punktgewinn tatsächlich erst mit dem Schlusspfiff in trockenen Tüchern. „Wir hätten das Spiel früher entscheiden können, aber ich will nicht meckern. Die Hauptsache ist, dass wir gewonnen haben“, stellte Dudek klar.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5971092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Das perfekte Dinner: Nachtisch-Fluch mit Happy End
V.l.: Filippi, Eduardo „Eddi“, Hanni, Gastgeberin Eva und Claus
Nachrichten-Ticker