Basketball: Frauen-Bezirksliga
Ochtruperinnen vor Wiedersehen mit Mastermind Donato Briganti

Ochtrup -

Für die Basketballerinnen aus Ochtrup geht es am Freitag zum BSV Wulfen. Und das ohne Nadine Gaupel. Die Topscorerin hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Das macht die Sache noch komplizierter, als sie eh schon ist. Auf der gegnerischen Bank sitzt nämlich ein Coach, der den SCA nur allzu gut kennt.

Donnerstag, 06.12.2018, 14:00 Uhr aktualisiert: 09.12.2018, 18:12 Uhr
Ochtrups Coach Thomas Oeinck hält seinen Schlachtplan für das Spiel in Wulfen noch geheim.
Ochtrups Coach Thomas Oeinck hält seinen Schlachtplan für das Spiel in Wulfen noch geheim. Foto: Thomas Strack

Im Auswärtsspiel beim BSV Wulfen müssen die Ochtruper Basketballerinnen ohne Nadine Gaupel auskommen. Die beste Werferin hat sich im jüngsten Spiel gegen Gelsenkirchen-Bulmke einen Muskelfaserriss zugezogen.

„Wir müssen zusehen, dass wir die Last auf mehrere Schultern verteilen“, so Thomas Oeinck. Detailliert ausbreiten möchte der Coach seinen Schlachtplan aber nicht, denn das würde Wulfens Trainer in die Karten spielen. Dort sitzt seit Saisonbeginn Donato Briganti auf der Bank. Und der kennt den SCA bestens, schließlich führte der Metelener die Töpferstädterinnen einst zurück in die Landesliga. 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6238886?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker