Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Sensibles Duell: FC Lau-Brechte erwartet die Reserve des FSV Ochtrup

Ochtrup -

Am Samstag feiert der FC Lau-Brechte seine Weihnachtsfeier. Vorher müssen die Kicker aus der Wester aber noch mal ran – und das gegen keinen Geringeren als den Lokalrivalen FSV Ochtrup II. Blöd nur, dass sich nahezu zeitgleich zwei ganz andere sportliche Schwergewichte in einem weiteren Derby gegenüberstehen.

Freitag, 07.12.2018, 14:48 Uhr aktualisiert: 09.12.2018, 13:04 Uhr
Philipp Scholle (r.) nimmt bei den Lau-Brechtern die Rolle des Stoßstürmers ein.
Philipp Scholle (r.) nimmt bei den Lau-Brechtern die Rolle des Stoßstürmers ein. Foto: Thomas Strack

Schalke 04 gegen Borussia Dortmund oder FC Lau-Brechte gegen die FSV-Reserve? Wer auf Derbys steht und aus Och­trup kommt, hat am Samstag die Qual der Wahl.

Weil es sich um ein laut FCL-Trainer Marcel Buscholl „sensibles Duell“ handelt, wird die Partie sogar von einem echten Schiedsrichtergespann geleitet.

Bei den Hausherren zeigt die Formkurve deutlich nach oben. Das gilt vor allem für die „Fantastischen Vier“ in der Offensive (Jonas Balzer, Philipp Stücker, Kevin Brosda und Philipp Scholle).

„Wenn wir das Feld richtig gut durchpflügen, dann punkten wir auch. Das haben wir mittlerweile begriffen“, fordert Buscholl den größtmöglichen Einsatz. -mab-

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6241609?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker