Fußball: Bundesliga
Philip Fontein fährt mit ins Trainingslager des FC Schalke 04

Die Leistungen von Philip Fontein in der U 23 des FC Schalke 04 sind belohnt worden. Der Ochtruper ist in das 26-köpfige Aufgebot des Bundesligisten berufen worden, das sich im Trainingslager in Benidorm auf die Rückrunde vorbereitet.

Freitag, 04.01.2019, 12:54 Uhr aktualisiert: 04.01.2019, 13:00 Uhr
Philip Fontein, hier noch im Trikot des FC Eintracht Rheine, fliegt mit nach Benidorm.
Philip Fontein, hier noch im Trikot des FC Eintracht Rheine, fliegt mit nach Benidorm. Foto: Heimspiel/Lehmann

An der spanischen Costa Blanca bereitet sich der Bundesligist Schalke 04 bis zum 12. Januar (Samstag) auf die Rückrunde vor. Zu den 26 Akteuren, die mit nach Benidorm geflogen sind, zählt auch Philip Fontein.

Der Ochtruper hatte in der U 23 der Schalker für viel Furore gesorgt und war im November schon bei einem Testspiel bei Zenit St. Petersburg im Einsatz. Trainer Domenico Tedesco belohnte Fonteins Leistungen in der Oberliga-Formation der Königsblauen (18 Spiele, sieben Tore) jetzt mit der Einladung ins Trainingslager. Der Mittelfeldspieler war erst im Sommer vom FC Eintracht Rheine nach Gelsenkirchen gewechselt.

Neben Fontein sind drei weitere Talente aus der Knappenschmiede am Freitag in den Flieger nach Spanien gestiegen. Dabei handelt es sich um Ahmed Kutucu, Haji Wright und Benjamin Goller. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6296975?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Prokops Team bereit für Norwegen
Guter Einstand: Tim Suton (M.), hier bedrängt von den Spaniern Eduardo Gurbindo (l.) und Gedeon Guardiola.
Nachrichten-Ticker