Basketball: Frauen-Landesliga
Ochtrups Basketballerinnen machen schlapp

Ochtrup -

Gut gestartet, stark nachgelassen, sich wieder gefangen, dann schlapp gemacht: Die Formkurve der Landesliga-Basketballerinnen des SC Arminia Ochtrup im Heimspiel gegen den Herner TC III war ein Auf und Ab. Am Ende landeten die Gastgeberinnen auf dem Hosenboden.

Dienstag, 22.01.2019, 12:02 Uhr aktualisiert: 22.01.2019, 13:22 Uhr
Nadine Gaupel (l.) brachte es auf stolze 22 Punkte.
Nadine Gaupel (l.) brachte es auf stolze 22 Punkte. Foto: Thomas Strack

Puh, den Auftritt seines Teams musste Thomas Oeinck erstmal ein bisschen sacken lassen, bevor er kommentierte: „Diese 46:61-Heimniederlage gegen den Herner TC III ist echt bitter. Wir hatten uns mehr vorgenommen.“

In den ersten zehn Minuten stellten die Ochtruper Basketballerinnen unter Beweis, dass sie die Klasse besitzen, in der Landesliga zu bestehen. Mit einer aggressiven Verteidigung, einem engagiertem Offensivspiel und einer guten Trefferquote erarbeiteten sie sich eine 22:16-Führung.

„Ein wirklich respektabler Zwischenstand“, so Oeinck, dessen Freude aber schnell der Enttäuschung wich. Die Gäste drehten auf, während sich die Arminia-Damen praktisch überlaufen ließen. Dass das zweite Viertel mit 19:6 an Herne ging, sagte alles über die zwischenzeitliche Schlafmützigkeit der Och­truperinnen aus.

Die hielt bis Mitte des dritten Abschnitts an. Dann berappelte sich das Heimteam wieder und verkürzte den Rückstand auf fünf Punkte. „Das war wieder gut. Nur leider haben wir in der Schlussphase schlapp gemacht und nach Fast-Breaks Punkte kassiert“, resümierte Oeinck.

Die Hinrunde schließen die Töpferstädterinnen als Tabellenneunter ab. Nächster Gegner ist am Freitag Spitzenreiter Schalke 04.

Punkte: Gaupel (22), Mareike Leusder (16), Fontein (4), Ismaijli und Mareen Leusder (beide 2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6338706?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker