Basketball: Frauen-Landesliga
Schmale 42 Punkte reichen Arminia Ochtrup zum Sieg

Ochtrup -

Arminia Ochtrups Landesliga-Basketballerinnen kommen immer besser in den Tritt. Jetzt gewannen sie auch bei der CSG Gelsenkirchen-Bulmke. Und das obwohl ein Mannschaftsteil einen eher gebrauchten Tag erwischt hatte.

Dienstag, 19.03.2019, 12:50 Uhr
Mareen Leusder erwischte einen starken Tag.
Mareen Leusder erwischte einen starken Tag. Foto: Alex Piccin

Trainer Thomas Oeinck hatte vorausgesagt, dass mindestens 50 Punkte nötig wären, um das Spiel bei der CSG Gelsenkirchen-Bulmke zu gewinnen. Da lag der Coach der Ochtruper Landesliga-Basketballerinnen jedoch daneben. Seinen Team reichten 42 Zähler, um zu siegen.

„Mit so einer Ausbeute zu gewinnen, kommt selbst im Damenbereich selten vor“, erklärte Oeinck, der beide Seiten der Medaille unter die Lupe nahm: „Offensiv sind wir weit unter unseren Möglichkeiten geblieben, dafür haben wir einmal mehr hervorragend verteidigt.“

Vor allem in den ersten beiden Vierteln legte die SCA-Defensive dem gegnerischen Angriff die Daumenschrauben an. 16:11 stand es nach 20 Minuten.

Nach der Pause punkteten beide Seiten zwar besser, doch weiterhin unter dem Niveau, das dem Landesliga-Durchschnitt entspricht. Zur Schlusssirene stand es 42:28 für den SCA. Neben Center Nadine Gaupel erreichte bei den Ochtruperinnen nur noch Mareen Leusder einen zweistelligen Punktewert. „Mareen hat zudem in ihren Rollen im Aufbau und später auf dem Flügel voll überzeugt“, lobte Oeinck nach der Begegnung seine Allzweckwaffe.

Punkte: Gaupel (16), Mareen Leusder (10), Popanski (8), Koße (4), Ruhkamp und Fontein (beide 2).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6482143?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Land: 200 Millionen Euro für Batterieforschung in Münster
Modernste Robotik unterstützt das Wissenschaftler-Team des MEET bei der Elektrolyt-Forschung.
Nachrichten-Ticker