Fußball: Testspiel
Schwarz-Weiß Weiner unterliegt Rot-Weiß Nienborg

Am Donnerstagabend waren die B-Liga-Fußballer des FC SW Weiner wieder im Einsatz. Mit RW Nienborg stellte sich ein Rivale auf Augenhöhe im Sparkassenstadion vor. Obwohl die Hausherren mit 2:3 unterlagen, sammelte Trainer Alexander Witthake auch einige positive Erkenntnisse.

Freitag, 12.07.2019, 15:00 Uhr
Tobias Oßendorf war als Doppelpacker unterwegs.
Tobias Oßendorf war als Doppelpacker unterwegs. Foto: Brenzel

Mit einer 2:3-Niederlage gegen RW Nienborg schloss der B-Ligist FC SW Weiner sein zweites Testspiel ab. Für Trainer Alexander Witthake kein Beinbruch: „Wir haben viele Sachen besser gemacht als noch beim 1:1 gegen Metelen. Zum Beispiel das Verschieben und das Pressing.“ Da aber auch die Gäste einen ordentlichen Tag erwischt hatten, entwickelte sich eine flotte Partie. Fabian Borgers brachte die Rot-Weißen in Front (9.), Tobias Oßendorf glich nach Vorarbeit von Max Weyring aus (39.). Im Gegenzug erzielte Lukas Lütke-Wissing das 2:1 für Nienborg. Wieder war es Oßendorf, der für die Weiner das 2:2 erzielte (74.). Das Zuspiel kam von Nils Weyring. Das letzte Wort behielten sich die Nienborger vor, für die Borgers das 3:2 markierte (79.). Am Sonntag misst sich die Witthake-Elf im eigenen Stadion mit Vorwärts Wettringen (Anstoß: 15 Uhr). -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772558?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Familie kämpft gegen Schimmel in gemietetem Haus
Klaus Baveld von „Menschen in Not“ begutachtet den Schaden.
Nachrichten-Ticker