Basketball: Frauen-Landesliga
Chaos in der Offensive von Arminia Ochtrup

Ochtrup -

41:47 unterlagen die Basketballerinnen des SC Arminia beim GV Waltrop. Der Hauptgrund für diese Niederlage – auswärts mal wieder – war in der Offensive zu suchen.

Dienstag, 12.11.2019, 13:20 Uhr aktualisiert: 13.11.2019, 13:22 Uhr
Mareike Leusder traf erst gut, wurde dann aber immer mehr von der Waltroper Deckung neutralisiert.
Mareike Leusder traf erst gut, wurde dann aber immer mehr von der Waltroper Deckung neutralisiert. Foto: Thomas Strack

Auswärts sind die Ochtruper Basketballerinnen in der laufenden Landesligasaison irgendwie nicht zu gebrauchen. Während in eigener Halle bislang alles gewonnen wurde, stellte sich der SC Arminia in fremden Hallen stets als gern gesehener Gast vor. So auch bei der jüngsten 41:47-Niederlage beim GV Waltrop.

„Ich weiß gar nicht, was ich zu unserer Offensivleistung sagen soll. Da ist beinahe alles schiefgelaufen, was schieflaufen kann“, haderte Trainer Thomas Oeinck .

Dass er dieses Fazit ziehen musste, hätte der Coach nach dem ersten Viertel nicht gedacht. Denn da lief es bei seiner Mannschaft, die sich einen 15:13-Vorsorung herausgeworfen hatte. Die Sache hatte nur einen Haken: Zu viel ging über Paula Leusder und Mareike Leusder, und auf dieses Duo hatten sich die Waltroperinnen schnell eingestellt.

Im zweiten Abschnitt kam der SCA zwischenzeitlich komplett aus dem Rhythmus. Mit einem 11:0-Lauf innerhalb von vier Minuten übernahm der Gegner die Führung. „Echt blöd, denn diesem Rückstand sind wir die komplette zweite Halbzeit hinterhergelaufen“, ärgerte sich Oeinck. Auf mehr als sechs Punkte kamen die Ochtruperinnen nicht mehr heran, was ihr Coach vor allem auf das konfuse Angriffsspiel zurückführte: „Das lief zeitweise echt chaotisch ab. Für das Basketball­auge war das alles andere als schön anzu­gucken.“

Punkte: P. Leusder (17), Mareike Leusder (11), Mareen Leusder (4), Schürmann, Luttermann, Dankbar, Augurzky (je 2) und Fontein (1).

Diesem Rückstand sind wir die komplette zweite Halbzeit hinterhergelaufen.

Thomas Oeinck
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7060984?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Gutachten: Diesel-Auto löste Parkhausbrand am FMO aus
Vom Parkhaus-Brand waren 60 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker