Fußball: Kreisliga B Steinfurt
SW Weiner gewinnt in Wilmsberg

Ochtrup -

Nicht glanzvoll, aber unter dem Strich auf jeden Fall verdient ist der FC Schwarz-Weiß Weiner zu drei weiteren Punkten gekommen. Am Mittwochabend setzten sich die Ochtruper mit 4:2 (3:1) beim SV Wilmsberg II durch. Trainer Alexander Witthake war allerdings nicht wirklich zufrieden.

Mittwoch, 27.11.2019, 21:42 Uhr
Magd Abu-Hamid (l.) brachte seine Farben früh in Führung.
Magd Abu-Hamid (l.) brachte seine Farben früh in Führung. Foto: Marc Brenzel

Mit einem 4:2 (3:1)-Erfolg beim SV Wilmsberg II hat sich der FC Schwarz-Weiß Weiner wieder ein bisschen näher an die Spitzenteams der Kreisliga B herangepirscht. Zufrieden war Trainer Alexander Witthake aber nicht wirklich: „Das war kein guter Auftritt von uns. Vor allem in der ersten Hälfte nicht.“

Seine Kritik zur Pause verwunderte seine Kicker ein wenig, denn die fühlten sich nach den drei stark herausgespielten Toren von Magid Abu-Hamid (2.), Max Weyring (22.) und Nils Weyring (35.) eigentlich auf der ­sicheren Seite. Das 3:1 kurz vor der Pause stand aber dafür, dass nicht alles rund gelaufen war.

Nach dem 4:1 von Nils Weyring (62.) verwaltete der FC SW seinen Vorsprung geschickt. Das 2:4 nach einem Elfmeter (75.) fiel nicht ins Gewicht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7094401?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Ratsanträge: Autos sollen Bussen weichen
An der Weseler Straße gibt es bereits eine Park-and-Ride-Station. Zahlreiche sollen jetzt hinzukommen.
Nachrichten-Ticker