Basketball: Frauen-Landesliga
Arminia Ochtrup ohne Mareike Leusder nach Gelsenkirchen

Ochtrup -

Für Arminia Ochtrups Korbjägerinnen endete die spielfreie Zeit am Sonntag. Dann geht es für die Mannschaft von Trainer Thomas Oeinck bei der CSG Gelsenkirchen wieder um Landesliga-Punkte. Ärgerlich: die vielleicht treffsicherste Werferin ist verletzt.

Donnerstag, 09.01.2020, 17:00 Uhr
Mareike Leusder (r.) ist verletzt und dürfte noch ein paar Wochen ausfallen.
Mareike Leusder (r.) ist verletzt und dürfte noch ein paar Wochen ausfallen. Foto: Thomas Strack

Das erste Pflichtspiel im neuen Jahr führt Arminia Ochtrups Landesliga-Basketballerinnen am Sonntag zur CSG Gelsenkirchen-Bulmke. „Ich habe Schwierigkeiten damit, uns zum Favoriten zu erklären. Aber da Gelsenkirchen nicht seine beste Saison abliefert, bin ich vorsichtig optimistisch“, äußert sich SCA-Trainer Thomas Oeinck zu den Erfolgsaussichten seiner Mannschaft.

Schwer wiegt der Ausfall von Mareike Leusder (Bänderriss), deren Treffsicherheit von den Außenpositionen immer eine Trumpfkarte der Töpferstädterinnen ist. Sieben, maximal acht Spielerinnen umfasst der Arminia-Kader, was Oeinck als „nicht optimal“ bezeichnet.

In der spielfreien Zeit rund um die Feiertage trainierten die Ochtruperinnen. „Zwar nicht so wie in der Sommervorbereitung, aber ich hoffe, dass wir im Rhythmus geblieben sind“, so der Coach.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7180404?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Mutter verabreichte Kind Methadon: Haftstrafe für Borghorsterin gefordert
Landgericht Münster: Mutter verabreichte Kind Methadon: Haftstrafe für Borghorsterin gefordert
Nachrichten-Ticker