Hallenfußball: Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup
Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup: SV Mesum siegt auf ganzer Linie

Ochtrup -

Am Samstag hatte der Euregio-SportWerk-Cup des FSV Ochtrup seine Premiere. Zur gefeierten Mannschaft wurde der SV Mesum, der das Finale gegen Vorwärts Nordhorn mit 3:2 gewann. Ganz stark war auch der Auftritt der Gastgeber.

Samstag, 18.01.2020, 21:12 Uhr aktualisiert: 18.01.2020, 21:38 Uhr
er SV Mesum hat die Premierenausgabe des Euregio-SportWerk-Cups gewonnen. Der Landesligist verlor im gesamten Turnierverlauf kein Spiel und gewann das Finale gegen Vorwärts Nordhorn mit 3:2.
er SV Mesum hat die Premierenausgabe des Euregio-SportWerk-Cups gewonnen. Der Landesligist verlor im gesamten Turnierverlauf kein Spiel und gewann das Finale gegen Vorwärts Nordhorn mit 3:2. Foto: Thomas Strack

Der SV Mesum hat bei der Premiere des Euregio-SportWerk-Cups in Och­trup alles abgeräumt. Neben dem mit 1000 Euro dotierten Turniersieg – im Finale wurde Vorwärts Nordhorn mit 3:2 geschlagen – gingen auch alle individuellen Auszeichnungen an den Landesligisten. Ugur Birdir bekam aufgrund seiner zehn Treffer nicht nur die Torjägerkanone überreicht, sondern wurde zudem zum besten Spieler gekürt. Max Schmalz verdiente sich den Preis des besten Torwarts.

Einen richtig starken Auftritt legte auch die Mannschaft des gastgebenden FSV Ochtrup hin. Als klassenniedrigste Mannschaft des Wettbewerbs gestartet, erreichte der A-Ligist überraschend das Viertelfinale. Dort unterlag das Team von Spielertrainer Tim Niehues Vorwärts Nordhorn unglücklich nach Neunmeterschießen.

Platz drei ging an den VfL Weiße Elf Nordhorn, Vierter wurde Westfalia Kinderhaus. SuS Neuenkirchen, Schüttorf 09 und der FC Epe schieden im Viertelfinale aus.

Eine ausführlicher Berichterstattung folgt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7201919?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Narren trotzen der Naturgewalt
Trotz Sturmböen erhielten die Narren in Otti-Botti eine Starterlaubnis und der Umzug schlängelte sich durch die Narrenhochburg.
Nachrichten-Ticker