Fußball: Kreispokal erste Runde
Lau-Brechte verliert gegen SCA mit 0:5

Ochtrup -

Sie haben sich wacker geschlagen und eine Halbzeit lang gut gegen Landesligist SC Altenrheine mitgehalten; am Ende siegte die höhere Klasse gegen den FC Lau-Brechte.

Donnerstag, 03.09.2020, 16:16 Uhr aktualisiert: 09.09.2020, 11:47 Uhr
Fabian Bültbrune (2.v.l.) organisierte die Hintermannschaft des FC Lau-Brechte sehr gut.
Fabian Bültbrune (2.v.l.) organisierte die Hintermannschaft des FC Lau-Brechte sehr gut. Foto: Marc Brenzel

B-Ligist FC Lau-Brechte hat die, wie zu erwarten war, die zweite Runde des Kreispokals nicht erreicht. Die Mannschaft von Trainer Ralf Klockenkemper unterlag am Mittwochabend dem Landesligisten SC Altenrheine mit 0:5, hielt sich aber eine Halbzeit lang recht wacker und kassierte nur einen Gegentreffer.

„Altenrheine hat früh gepresst und hatte auch in der ersten Halbzeit schon einige Torchancen“, berichtete Lau-Brechtes Sportlicher Leiter Michael Speckblanke. Aber auch Philipp Stücker und Kevin Brosda hatten Möglichkeiten, ihre Mannschaft in Führung zu schießen.

Arne Üffing erzielte in der elften Minute die Führung für die Gäste, die ansonsten in Durchgang eins das Tor nicht trafen. Erst nach der Pause, eingeleitet durch ein Eigentor von Andreas Krabbe (64.), der einen Distanzschuss abgefälscht hatte, fanden die Altenrheiner besser ins Spiel. Eine Minute nach dem 0:2 (64.) traf Luca Bültel für den SCA per Elfmeter zum 3:0 (65.). Dann herrschte bei den Lau-Brechtern nach einigen Spielerwechseln Unordnung in der Defensive, und in der Schlussphase steuerte Dustin Göwert zwei Treffer bei, die erneut aus schnellen Altenrheiner Kombinationen durch die Mitte resultierten.

„Zum Ende ließen bei uns die Kräfte nach, aber insgesamt war es ein gutes Spiel von uns“, so Michael Speckblanke abschließend.

FCLau-Brechte: Weßling – Krabbe, Nienkötter, Bültbrune, Rothermann – Balzer, Brosda – Kockmann (30. Merola), Scholle, Stücker – Feldmann-Wüstefeld.

Tore: 0:1 (11-) Arne Üffing, 0:2 (ET, 64.) Andreas Krabbe, 0:3 (65.) Luca Bültel, 0:4, 0:5 (71., 88.) Dustin Göwert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7565353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker