Tischtennis: Arminia Ochtrup schlägt in Düsseldorf und Uerdingen auf
Zwei Auswärtspartien an einem Tag

Ochtrup -

Die TT-Spieler von Arminia Ochtrup haben einen anstrengenden Samstag vor der Brust. Um 11 Uhr spielen sie in Düsseldorf, um 17.30Uhr wartet Bayer Uerdingen auf Ahrens und Co.

Donnerstag, 24.09.2020, 13:02 Uhr
Die TT-Spieler von Arminia Ochtrup (hier Christopher Ligocki) dürften am Samstag ordentlich ins Schwitzen kommen.
Die TT-Spieler von Arminia Ochtrup (hier Christopher Ligocki) dürften am Samstag ordentlich ins Schwitzen kommen. Foto: tps

Doppelspieltag für die Tischtennis-Oberligaspieler von Arminia Ochtrup. Dabei haben sie das Glück, dass sich die Fahrzeit in Grenzen hält, denn die Mannschaft um Spielertrainer Bernd Ahrens muss „nur“ in Düsseldorf antreten und in Uerdingen – allerdings an einem Tag. Um 11 Uhr schlagen Ligocki und Co. bei der Zweiten von Borussia Düsseldorf auf, um 17.30 Uhr sind sie bei Bayer Uerdingen zu Gast. „Das wird anstrengend, aber die Erfahrungswerte haben gezeigt, dass ein Spiel meistens um die drei Stunden dauert. Dann haben wir ein wenig Zeit zum Ausruhen“, haben Ligocki und seine Mannschaft vier Punkte im Blick. Düsseldorf sei „oben“ gut besetzt, danach ausgeglichen und „wir einen Tick besser“, glaubt der Teamsprecher dort an einen Sieg. Uerdingen müsse ersatzgeschwächt ohne seine Nummer eins antreten, daher dürfte Ochtrup auch hier der Favorit sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7599958?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker