Kreisliga A: Ochtruper nur mit Remis gegen FCE-Reserve
FSV verspielt eine 2:0-Führung

Ochtrup -

Der FSV Ochtrup tritt in der Kreisliga A auf der Stelle. Auch gegen den FCE Rheine II reichte es am Sonntag nicht zu einem Sieg. Und das obwohl die Töpferstädter mehr als vielversprechend in die Partie gestartet waren.

Sonntag, 27.09.2020, 19:34 Uhr
Rechtsverteidiger Len Oberndörfer (l.) bereitete das 1:0 der Ochtruper vor.
Rechtsverteidiger Len Oberndörfer (l.) bereitete das 1:0 der Ochtruper vor. Foto: Thomas Strack

Der FSV Och­trup muss sich den Vorwurf gefallen lassen, erneut zwei Punkte liegen gelassen zu haben. Beim 2:2 (2:1) im Heimspiel gegen die Reserve des FC Eintracht Rheine reichte den Töpferstädtern eine 2:0-Führung nicht aus, um den eingeplanten Sieg einzufahren.

Dabei diktierten die Ochtruper über weite Strecken der ersten Halbzeit das Geschehen. Len Oberndörfer , der als Rechtsverteidiger aufgeboten wurde, setzte sich auf seiner Seite durch und flankte in die Mitte, wo Kai Sandmann den zweiten Ball aufnahm und das 1:0 erzielte (14.). Das 2:0 markierte mit Christopher Ransmann einer der beiden FSV-Spielertrainer höchstpersönlich, als er eine Hereingabe von Sandmann mit dem Kopf verwandelte (23.).

„Und auf einmal fällt wie aus dem Nichts der Anschlusstreffer“, ärgerte sich Ransmann Mittrainer Jannik Holtmann über das 1:2 durch Dustin Reiners. Besser wurde seine Stimmung nicht, als er wenig später das 3:1 verpasste. „Das war eine tausendprozentige Chance“, ging Holtmann mit sich selbst hart ins Gericht.

Nach dem Wiederbeginn trat der FSV nicht mehr so überlegen auf. „Wir sind dem Ball hinterher gelaufen und haben die Räume nicht mehr zubekommen. Das hatten wir uns anders vorgestellt“, so Holtmann. Die Quittung präsentierte den Hausherren Tim Lütke-Harmölle, der in der 74. Minute den 2:2-Ausgleich und damit gleichzeitig auch den Endstand markierte.

FSV Ochtrup: Laurenz – Oberndörfer, Ransmann, Düker, Niehues – Kutzmann (74. Vieira), Hannekotte – Sylla, Thiemann (79. Ozog), Sandmann – Holtmann.

Tore: 1:0 Sandmann (14.), 2:0 Ransmann (23.), 2:1 Reiners (40.), 2:2 Lütke-Harmölle (74.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7605040?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker