Kreisliga B Steinfurt
SW Weiner muss nach Borghorst

Ochtrup -

Der FC SW Weiner weist eine beinahe makellose Bilanz auf und führt daher zurecht das Klassement in der B-Liga an. Sonntag geht es nach Borghorst, wo sich die Drittvertretung des BFC wünscht, ein Stolperstein zu werden.

Freitag, 09.10.2020, 15:08 Uhr
Bernd Möllers (l.) ist Impulsgeber und Torschütze in Personalunion.
Bernd Möllers (l.) ist Impulsgeber und Torschütze in Personalunion. Foto: Thomas Strack

Fünf Spiele, fünf Siege. Dazu ein Torverhältnis von 28:1 – beeindruckender kann die Bilanz des B-Liga-Tabellenführers FC SW Weiner kaum sein. Am Sonntag geht es bei der Drittvertretung des Borghorster FC (sechs Punkte) darum, an die vorherigen Leistungen anzuknüpfen. „Wir sind gut drauf, die Stimmung ist prima“, freut sich Trainer Alexander Witthake. Dass es so super läuft, hängt auch mit Bernd Möllers zusammen. Der kann im Vergleich zur Vorsaison wieder voll mittrainieren, was sich im Spiel der Schwarz-Weißen unübersehbar niederschlägt. Als Zehner ist Möllers Impulsgeber und Torjäger in Personalunion.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624674?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker