Kreisliga A Steinfurt
Ungeduldige Langenhorster

Die SpVgg Langenhorst/Welbergen lädt sich am Sonntag den Fusionsverein GW Amisia Rheine ein. Dann soll es für die Schwarz-Gelben im sechsten Anlauf endlich zum ersten Saisonsieg reichen.

Freitag, 09.10.2020, 15:46 Uhr
Luca Nageslmann ist angeschlagen.
Luca Nageslmann ist angeschlagen. Foto: Marc Brenzel

Verunsicherung oder Nervosität hat Jens Wietheger, Trainer der SpVgg Langenhorst/Welbergen, nach dem verpatzten Saisonstart bei seiner Elf nicht ausmachen können. Vielmehr stellte er eher eine Art Ungeduld fest. „Die Jungs wollen endlich den ersten Sieg“, so der Trainer. Leidtragender soll am Sonntag der Tabellendritte GW Amisia Rheine werden. Linksaußen Christian Holtmann konnte in der abgelaufenen Woche zwei Mal trainieren, was immer ein gutes Omen war. Angeschlagen ist der junge Luca Nagelsmann, der auf der linken Abwehrseite eine Bank war. Sein Einsatz entscheidet sich wohl erst kurzfristig.  -

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7624751?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35355%2F
Nachrichten-Ticker