Fußball: Mindestens drei Abgänge / Veränderte Strukturen / Vorbereitung beginnt Dienstag
Umbruch und Neustart bei SG Telgte

telgte -

Vor drei Wochen standen die Uhren bei der SG Telgte auf null. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga wurde der Reset-Knopf gedrückt.

Freitag, 03.07.2015, 18:07 Uhr

Fahri Malaj zieht es zur Warendorfer SU.
Fahri Malaj zieht es zur Warendorfer SU. Foto: tb

Vor drei Wochen standen die Uhren bei der SG Telgte auf null. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga wurde der Reset-Knopf gedrückt. Ziel ist ein Neustart und die Wiedergewinnung des Spaßes am Fußball .

Zunächst einmal muss jedoch ein beträchtlicher personeller Aderlass verkraftet werden. Neben den bekannten Abgängen der zurückliegenden sechs Monate haben drei weitere Stammspieler ihren Abschied aus der Emsstadt vollzogen. Fahri Malaj und Max Jostmann zieht es zur Warendorfer SU. Nils Leivermann geht zu deren Bezirksliga-Konkurrenten TuS Freckenhorst und vergrößert damit im Team vom Trainer Andreas Strump die Telgter Achse, zu der zudem Pierre Jöcker, David Krolikowski, Philip Schange und Max Kretzer gehören.

Nico Löbkes Verbleib, der derzeit in Berlin weilt, ist ebenso offen wie der von Till Meyer. Halten konnte die SG Martin Röös, der zwischenzeitlich ebenfalls mit dem TuS Freckenhorst in Verbindung gebracht wurde.

Trainer Jan Lauhoff und der Sportliche Leiter Jens Rottmann haben in den zurückliegenden drei Wochen intensiv am Kader gearbeitet. 28 Spieler umfasst das Aufgebot nun. Neben den verbliebenen Leistungsträgern Andreas Hartmann, Jo Maffenbeier, Murat Demiröz, Benjamin Kock, Vitali Neumann und Nils Terwesten finden sich darin auch die Routiniers Jörg Sauerland und Thilo Hampel wieder. Youngster Yanik Leinkenjost wird für neun Monate nach Australien gehen.

Zehn Akteure trugen bislang das Trikot der SG-Reserve. Mit Leo Holtkötter, Lukas Lassak, Konstantin Schoof, Robin Wolf und Lukas Kleinherne wechseln fünf A-Junioren ins Seniorenlager.

Vom SV Ems Westbevern kommt Niclas Tewes, von Saxonia Münster kehrt Henrik Blawatt zurück und hat den neuen Torwart-Trainer Johannes Zumdick im Gepäck, der seine Erfahrung an Terwesten und Hendrik Hermes weitergeben soll. Die Verpflichtungen von Philip Kraus (Borussia Münster) und Tim Wagner (BSV Roxel) haben sich zerschlagen. Wer neuer Co-Trainer wird, teilt Jan Lauhoff dem Team beim Trainingsauftakt am Dienstag um 19 Uhr mit.

Jürgen Plagge wird der Ersten als Betreuer zur Verfügung stehen, Hartmut Ix weiterhin als Physiotherapeut im Einsatz sein.

Zudem wurden die Strukturen in der Fußballabteilung überarbeitet. „Unsere Jugendtrainer machen alle einen guten Job, das soll sich eines Tages auch auszahlen“, so Rottmann. Es soll vermehrt Telgter Talenten eine Chance gegeben werden. Alle ersten Jugendteams würden mit einem lizenzierten Übungsleiter ausgestattet.

Die Testspiele in der Übersicht: 11. Juli (Samstag/16 Uhr) in Lienen gegen Viktoria Gesmold, 18. Juli (16 Uhr) daheim gegen SC Everswinkel, 25. Juli (Samstag) zu Hause gegen Preußen Krefeld und am 1. August (Samstag/16 Uhr) im Takko-Stadion gegen den TuS Altenberge. Weitere Begegnungen können folgen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3365756?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F4847191%2F4847197%2F
Nachrichten-Ticker