Fußball SG Telgte 2
Neuaufbau in der Kreisliga B

Telgte -

„Die Entscheidung, die zweite Mannschaft aus der A-Liga zurückziehen, war richtig“, sagt der Sportliche Leiter der SG Telgte, Jens Rottmann, auch heute noch.

Montag, 03.08.2015, 16:55 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2015, 20:16 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 03.08.2015, 16:55 Uhr
Sakil Bilivogui (l.) gehört zu den wenigen Akteuren, die aus dem letztjährigen Aufgebot im Team der zweiten Telgter Mannschaft verbleiben werden.
Sakil Bilivogui (l.) gehört zu den wenigen Akteuren, die aus dem letztjährigen Aufgebot im Team der zweiten Telgter Mannschaft verbleiben werden. Foto: Biniossek

„Die Entscheidung, die zweite Mannschaft aus der A-Liga zurückziehen, war richtig“, sagt der Sportliche Leiter der SG Telgte , Jens Rottmann , auch heute noch. „Da die Leistungsträger in die erste Mannschaft hoch gegangen sind, gibt es einen ordentlichen Qualitätsverlust. Es steht ein kompletter Neuaufbau an. Der Großteil des neuen Teams kommt aus der dritten Vertretung. Da hätte es den Jungs nicht gut getan, in der Kreisliga A zu spielen. Die Qualität für die B-Liga ist jedoch da.“

Das sieht der neue Trainer Ralf Terwesten genauso. „Wir wollen wieder mehr Spaß und Freude am Fußballspielen haben, mehr Durchgängigkeit zwischen den einzelnen SG-Teams erzeugen. Ein Großteil der Spieler kommt aus der D-Liga, hinzu gesellen sich fünf bis sieben A-Junioren.“ Da möchte der 50-Jährige die Zielsetzung nicht zu hoch veranschlagen: „Wir wollen in der Klasse bleiben. Schick wäre ein einstelliger Tabellenplatz.“

Unterstützt wird Terwesten von Marco Dieckmann. Außerdem ist aktuell auch Roger Hildebrandt mit im Boot, der in den neuen Saison die dritte Telgter Mannschaft coachen wird. Gegenwärtig trainieren diese beiden Ensembles aber noch gemeinsam. 24, 25 Akteure sind bei der schweißtreibenden Saisonvorbereitung mit dabei, 30 bis 39 Spieler haben Terwesten und Rottmann für beide Aufgebote maximal auf dem Zettel.

Nicht völlig auszuschließen ist jedoch, dass im schlechtesten Fall sogar die dritte Vertretung aus der Emsstadt abgemeldet werden muss. „Wir müssen gucken, ob es für die Dritte reicht. Von Vorteil ist, dass diese Mannschaft in der C-Liga am dritten und vierten Spieltag spielfrei hat. Deswegen haben wir ein bisschen Zeit“, so Rottmann. Terwesten zeigt sich sehr zuversichtlich, dass die SG die Saison mit drei Vertretungen durchspielen wird.

Noch ist keine Entscheidung gefallen, wer zukünftig in welchem Aufgebot um Punkte spielen wird. Die Studenten im Team warten auf die Benachrichtigung, wo sie einen Studienplatz zugeteilt bekommen. Außerdem bleibt abzuwarten, ob Coach Jan Lauhoff aus dem 28er-Kader der ersten Mannschaft Aktive herunter geben kann. Julian Keller, Nils Terwesten und Till Eisenblätter haben sich an unterschiedlichen Unis beworben. Yanik Leinkenjost wird sich nach Australien verabschieden, Andreas Hartmann wird im Oktober von Down Under zurückerwartet.

Ursprünglich war Dieter Glaap als Coach für die SG-Reserve vorgesehen. „Es hat nicht gepasst“, stellte der Sportliche Leiter zu Beginn der Vorbereitung fest. Glaap wird nun wohl im Jugendbereich der Telgter aktiv werden.

Nach einer deutlichen Niederlage gegen den A-Ligisten Borussia Münster I sah der zweite Auftritt der SG-Zweiten beim 4:3-Sieg gegen den gleichklassigen SV Drensteinfurt 2 schon wesentlich besser aus. An diesem Wochenende folgen gleich drei Spiele: gestern Abend gegen GW Albersloh 2, heute um 17 Uhr in Westbevern und morgen um 15 Uhr bei Arminia Ibbenbüren 2. Weiter geht‘s am 9. August (13 Uhr) gegen den SV Mauritz 2 und tags drauf um 19 Uhr bei BW Beelen 2. Von Fall zu Fall werden die Coaches entscheiden, ob mehr Spieler aus der zweiten oder dritten Mannschaft zum Einsatz kommen. „Was mir total gut gefällt, ist, dass jetzt wieder viel positive Stimmung in der Abteilung ist“, sagt Jens Rottmann. „Die Mannschaften sitzen auch nach dem Training noch zusammen.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3417282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F4847191%2F4847196%2F
Nachrichten-Ticker