NRW-Meisterschaft im Boxen
Juli Gause gewinnt den Landestitel

Warendorf -

Juli Gause aus Ostbevern setzte sich am Wochenende in Düren bei der NRW-Meisterschaft der U 15-Boxerinnen durch und holte sich den Landesmeistertitel.

Dienstag, 21.03.2017, 22:03 Uhr

Gause traf im Finale auf eine deutlich größere und starke Gegnerin – Emeli Gette vom ASV Bocholt. Sie überragte die junge Boxerin aus Ostbevern fast um eine Kopflänge. Im Kampf konnte die Bocholterin diesen Vorteil jedoch nicht nutzen. Juli Gause ging sofort mit dem Gongschlag in die Offensive. Mit harten und präzisen Treffern überrannte sie ihre Gegnerin, so dass die Fighterin des Boxclubs Warendorf sofort in Führung ging.

Gette konnte ihre Gegnerin nicht auf Distanz halten. Immer wieder durchbrach Gause die Verteidigung der Bocholterin und setzte sich Punkt um Punkt nach vorne ab. Sie gewann Schlagabtausch um Schlagabtausch und Runde um Runde. Am Ende werteten die Punktrichter den Kampf einstimmig (5:0) für Juli Gause, die neue NRW-Meisterin der Altersklasse U 15.

Auch ihre starke Zwillingsschwester Tessa Gause und Teamkameradin Vanesa Marcinkeviciute hatten sich für diese Meisterschaft qualifiziert. Da ihre Ringpartner jedoch ausfielen, mussten beide ohne Einsatz nach Warendorf zurückkehren.

Die Freude beim Boxclub Warendorf ist sehr groß, denn bereits in der Vorwoche waren Kämpferinnen auf Landesebene erfolgreich und holten einmal Gold und zwei Mal Silber.

Ab sofort wird dieser Rückenwind genutzt, denn nun bereitet sich der Boxclub Warendorf noch intensiver auf die im Oktober stattfindenden Deutschen Meisterschaften vor.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4720053?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F4847174%2F4847175%2F
Nachrichten-Ticker