Fußball-Kreisliga A
FC Münster 05 – BSV Ostbevern

Für die Fußballer des BSV Ostbevern gilt es am Sonntag, die Blamage vom Auftritt bei Schlusslicht Eintracht Münster gerade zu rücken.

Freitag, 12.05.2017, 20:05 Uhr

Sven Lander steht dem BSV Ostbevern am Sonntag bei Münster 05 nicht zur Verfügung.
Sven Lander steht dem BSV Ostbevern am Sonntag bei Münster 05 nicht zur Verfügung. Foto: Kock

Ausgangslage

Die 0:7-Niederlage bei Eintracht Münster steckt den BSV-Fußballern noch in den Gliedern. Sven Frommer war maßlos enttäuscht von diesem Auftritt und erwartet nun eine Trotzreaktion seines Aufgebotes. „Wir müssen mal wieder ein Auftreten hinbekommen, wie es sich gehört“, so der BSV-Trainer.

Personal

Fünf Akteure, die teilweise zu den Stützen der Elf gehören, stehen am Sonntag nicht zur Verfügung. Auf Patrick Rockoff, Nick Ostlinning (beide Knieprobleme), Steffen Cramer (Schulter), Simon Sommer (Urlaub) und Torhüter Sven Lander (privat verhindert) müssen die Blau-Weißen verzichten. Er wird von Christoph Bäumer zwischen den Pfosten vertreten, der in Münster sein A-Liga-Debüt gibt.

O-Ton

„Wir treffen auf einem alten Platz auf einen galligen Gegner, der noch punkten muss“, weiß Frommer um die brisante Ausgangssituation. Die 05er haben sich durch zwei Heimerfolge (5:3 gegen GW Westkirchen und 4:1 gegen Eintracht Münster) etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Da die Konkurrenz jedoch ebenfalls nicht untätig blieb, beträgt der Abstand zum Tabellenvorletzten BW Beelen nur zwei Zähler. Auf Schlusslicht Eintracht Münster haben die sonntäglichen Gastgeber vier Punkte Vorsprung. „Wir müssen dagegenhalten“, so der BSV-Übungsleiter. Seine Elf würde mit einem Dreier Platz sieben festigen. -khk-

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4830368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker