Handball: Landesliga 2
Tolle Moral nicht belohnt – TV Friesen Telgte unterliegt TG Hörste

Telgte -

Ein rasantes und spannendes Spiel gegen die TG Hörste verlor der TV Friesen Telgte knapp mit 29:30. Die Gastgeber hatten Moral bewiesen und mit Maximilian Luft den überragenden Spieler in ihren Reihen.

Sonntag, 08.10.2017, 18:10 Uhr

Nicht zu bremsen: Max Luft (oben) wirkte wie aufgedreht und erzielte 14 Tore, davon sechs per Siebenmeter.
Nicht zu bremsen: Max Luft (oben) wirkte wie aufgedreht und erzielte 14 Tore, davon sechs per Siebenmeter. Foto: Aumüller

Nach der Schlusssirene feierten die Handballer der TG Hörste am Samstagabend lautstark und tanzend ihren 30:29 (16:16)-Sieg in der Telgter Dreifachhalle. Direkt daneben lag Maximilian Luft auf dem Boden, die Hände vors Gesicht, platt und enttäuscht. Dem Jubelkreis des Gegners am nächsten war ausgerechnet der Linkshänder aus dem Rückraum des TV Friesen , der seine Mannschaftskollegen in den 60 Minuten zuvor mit seinen 14 Toren (davon sechs Siebenmeter bei sechs Versuchen) und seinem dynamischen Auftritt mitgerissen hat. Nach einem spannenden, rasanten und hochklassigen Landesliga-Match stimmte aus Sicht der Gastgeber am Ende nur das Ergebnis nicht.

Vielleicht war entscheidend, dass die Friesen in der ersten Halbzeit zu verhalten in der Deckung spielten. Vielleicht war entscheidend, dass sie im zweiten Durchgang im Angriff in einigen Szenen zu ungestüm spielten. Vielleicht war entscheidend, dass Hörste in den letzten Minuten einen Tick abgeklärter wirkte. „Die Jungs haben alle Gas gegeben, ich kann niemandem einen Vorwurf machen“, sagte TV-Trainer Christian Meermeier nach dem schwungvollen Schlagabtausch. „Beide Mannschaften haben Vollgas gegeben, es war ein enges Spiel. Vielleicht war es am Ende die Summe unserer kleinen Fehlerchen.“

Handball: TV Telgte gegen TG Hörste

1/20
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller
  • Handball-Landesligist TV Friesen Telgte verliert ein spannendes und rasantes Spiel gegen die TG Hörste mit 29:30. Foto: Ralf Aumüller

Weil die Hausherren in der Abwehr zunächst schluderten, gerieten sie über 0:2, 2:5 und 6:10 mit 7:12 in Rückstand. „In den ersten 20 Minuten haben wir nicht wirklich verteidigt“, kritisierte Meermeier. Das änderte sich. Nach dem 9:14 glichen die Telgter zum 14:14 aus. Das war die Aufholjagd Nummer eins. In Unterzahl hielten sie bis zur Pause ein 16:16.

Nach dem 19:19 musste der TV Friesen die Gäste aus Ostwestfalen auf 20:24 davonziehen lassen. Nach dem 22:26 verkürzte die Meermeier-Truppe – Aufholjagd Nummer zwei – auf 27:28. Der Coach hatte auf Manndeckung umgestellt, und nach einer Parade von Friesen-Torwart Jan-Simon Tenholt kam der Gastgeber in Ballbesitz. Knapp drei Minuten waren da noch zu spielen, doch Hörste ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen, antwortete eiskalt mit den Toren zum 29:27 und 30:28.

TV Friesen: Tenholt, Materna – Luft (14/6), Dichtler (4), Erpenbeck (4), Flothkötter (2), Hoffmann (2), Lehmkuhl (2), Krause (1), Petzold, Brehm.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5209507?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker