Fußball: Westfalenliga Frauen
Groth und Kuhlenkötter treffen zum Abschied – BSV bezwingt Gütersloh II 5:3

Ostbevern -

Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben zum Saisonausklang den FSV Gütersloh II mit 5:3 (3:0) bezwungen und ihn damit zum Absteiger in die Landesliga gemacht. Gleichzeitig war es für fünf Spielerinnen das (vorerst) letzte Match im Dress der Blau-Weißen.

Montag, 28.05.2018, 08:00 Uhr

Michelle Schlattmann (l.) und ihre Mitspielerinnen verabschiedeten sich mit einem 5:3-Heimerfolg gegen den FSV Gütersloh II aus der Saison.
Michelle Schlattmann (l.) und ihre Mitspielerinnen verabschiedeten sich mit einem 5:3-Heimerfolg gegen den FSV Gütersloh II aus der Saison. Foto: Kock

Die Westfalenliga-Fußballerinnen des BSV Ostbevern haben die Saison mit einem 5:3 (3:0)-Heimerfolg gegen den FSV Gütersloh II beendet. Gleichzeitig bedeutet dies den Abstieg der Gäste in die Landesliga , da Konkurrent SC Gremmendorf zeitgleich zu einem 1:1-Unentschieden gegen Billerbeck kam.

Zwei der fünf BSV-Spielerinnen, die gestern verabschiedet wurden, trugen sich noch einmal in die Torschützenliste ein. Petra Groth war zum 2:0 (29.) erfolgreich, Melanie Kuhlenkötter traf unmittelbar vor ihrer Auswechslung per Freistoß zum 5:1 (80.). Außerdem scheiden Astrid Gerdes , Sarah Peitz und – zumindest vorübergehend – Charlotte Heithoff (US-Stipendium) aus.

Gütersloh II trat mit zahlreichen Nachwuchsspielerinnen an, unter ihnen die frisch gebackene U 17-Vize-Europameisterin Charlotte Blümel, die erst als Rechtsverteidigerin und dann offensiv eingesetzt wurde.

Bei zwei der fünf Ostbeverner Treffer half die Gäste-Torfrau, eine gelernte Feldspielerin, in Loris-Karius-Manier mit. „Wir wollten zum Abschied unbedingt gewinnen“, resümierte Trainer Andrew Celiker. „Ich bin zufrieden. Nach dem 4:0 war die Mannschaft entspannt, aber wir haben immer die Kontrolle gehabt.“

BSV: Potthoff – Mahnke, Kuhlenkötter (80. Haverkamp), Koenen, Heithoff – Schlattmann, Rieping, Groth (71. Eichholt), Lücke, Gerdes (57. F. Kemper) – Mende.

Tore: 1:0 Lücke (23.), 2:0 Groth (29.), 3:0 Rieping (37.), 4:0 Rieping (49.), 4:1 Rapior (69.), 5:1 Kuhlenkötter (80.), 5:2 Goltermann (87.), 5:3 Rapior (90.+2).

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5772188?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker