Tennis: Winterrunde
TC Ostbevern braucht mindestens ein Unentschieden gegen BW Werne

Ostbvevern -

Zum Abschluss der Winterhallenrunde genießen alle drei Männerteams des TC Ostbevern Heimrecht. Kribbelig ist es nur noch für die Herren I. Sie brauchen gegen BW Werne mindestens ein Unentschieden.

Donnerstag, 28.03.2019, 20:00 Uhr
Sebastian Lensing
Sebastian Lensing Foto: tb

Zum Abschluss der Winterhallenrunde genießen alle drei Männerteams des TC Ostbevern Heimrecht. Am Samstag (13 Uhr) können die Herren II um Sebastian Tebbe in der Kreisliga mit einem Sieg gegen SW Esch den dritten Tabellenplatz sichern.

Am Sonntag (12 Uhr) müssen die Herren I unbedingt punkten, um eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Die Zahl der Absteiger aus der Bezirksliga hat sich im Laufe der Saison durch einen vermehrten Abstieg aus höheren Klassen erhöht, sodass gleich drei Mannschaften die beiden Gruppen verlassen werden. Um als bester Drittletzter abzuschließen, muss das Team um Spitzenspieler Sebastian Lensing gegen den direkten Kontrahenten BW Werne mindestens ein Unentschieden erreichen.

Zeitgleich absolvieren die bereits gesicherten Herren 40 ihre letzte Hallen-Partie in der Bezirksklasse gegen BW Borken. Die Gäste haben den Aufstieg knapp verpasst und sind aufgrund der höheren Leistungsklassen favorisiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6503282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker