Fußball: Kreisliga B2
Sechs Tore im Derby: SG Telgte II besiegt BSV Ostbevern II

Telgte/Ostbevern -

Im Derby der Fußball-Kreisliga B2 hat die SG Telgte II wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Gastgeber gewannen gegen den BSV Ostbevern II mit 4:2.

Montag, 29.04.2019, 20:00 Uhr
Niclas Tewes (Archivbild) traf zwei Mal für die SG Telgte II.
Niclas Tewes (Archivbild) traf zwei Mal für die SG Telgte II. Foto: Werner Szybalski

Im Derby der Fußball-Kreisliga B2 hat die SG Telgte II wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Gastgeber gewannen gegen den BSV Ostbevern II mit 4:2 (2:1).

Die Telgter bestimmten die ersten 30 Minuten und gingen durch Tore von Dennis Hemesath (10.) und Matthias Bahr (13.) mit 2:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause verkürzte Mohamed Alali zum 1:2 für die Gäste (42.). Nach Wiederanpfiff ging es zunächst Schlag auf Schlag. Erst erhöhte Niclas Tewes, die Leihgabe der ersten Mannschaft, für die SG-Reserve auf 3:1 (47.). Dann gelang wieder Alali der Anschlusstreffer zum 2:3 (50.). Die drei Punkte sicherten sich die Telgter erst in der 88. Minute durch einen Elfmeter von Tewes. Da waren die Hausherren nur noch zu zehnt, weil Torwart Nils Hülsmann kurz zuvor wegen Meckerns die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (87.).

„Die Ampelkarte war überflüssig“, klagte SG-Trainer Ralf Terwesten. „Bei besserer Ausnutzung unserer Feldüberlegenheit und unserer Torchancen hätten wir das Spiel früher entscheiden können. Ostbevern war mit seiner Kontertaktik nicht ungefährlich.“

„Wir haben die ersten 20 Minuten verschlafen und mussten einem 0:2 hinterherlaufen“, erklärte BSV-Coach Florian Gutt. „Trotzdem bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft zufrieden. Wir haben Moral gezeigt und nicht aufgegeben. Die letzten vier Spiele sind absolute Finals für uns. Nach der Leistung in Telgte bin ich überzeugt, dass wir den Klassenerhalt schaffen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6575998?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker