Fußball: Kreisliga B2
BSV Ostbevern braucht Dreier gegen GW Westkirchen

Kreisliga B2 -

Nach der 1:5-Niederlage bei Spitzenreiter Warendorfer SU II stehen die Fußballer des BSV Ostbevern im Heimspiel am Mittwoch um 19.30 Uhr gegen GW Westkirchen schon unter dem Druck, gewinnen zu müssen, um den Abstand nach oben nicht zu groß werden zu lassen.

Dienstag, 10.09.2019, 17:08 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 22:30 Uhr
Peter Kleine Büning (r.) fehlt gegen GW Westkirchen gelb-rot-gesperrt.
Peter Kleine Büning (r.) fehlt gegen GW Westkirchen gelb-rot-gesperrt. Foto: Kock

Ohne Hendrik Hülsmann , Niels Kock (Knieprobleme) und Peter Kleine Büning (gesperrt nach seiner Gelb-Roten Karte aus dem WSU II-Spiel) treten die Blau-Weißen gegen den A-Liga-Absteiger an. „Ich habe 19 Leute auf dem Zettel. Einen wird es noch erwischen, dass er nicht auf dem Spielberichtsbogen stehen kann“, sagt BSV-Übungsleiter Daniel Kimmina . Carsten Esser hat es beruflich kurzfristig doch noch einrichten können, dass er dabei ist. „Westkirchen hat sieben Punkte. Wir wollen zu ihnen aufschließen. Dazu brauchen wir eine deutliche Leistungssteigerung“, so Kimmina. Mit Tobias Lange und Nils König hat der Gegner zwei Spieler aus dem Aufgebot verloren, das die A-Liga im Frühjahr nicht halten konnte.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6917007?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Gastwirt in Rheine kocht 500 Jahre alte Menüs nach
Gastronom Alfons Lorenbeck präsentiert zwei Menüs, die Neugierde auf das Kirchenjubiläum 500 Jahre St. Dionysius wecken: geschmorte Rinderbacke mit dicken weißen Bohnen (l.) und Ochsenzunge in Meerrettichrahm mit Pastinakenplätzchen (r.).
Nachrichten-Ticker