Fußball: Kreisliga B2
Erschwerte Bedingungen: BSV Ostbevern bei Eintracht Münster II

Ostbevern -

Nach vier Siegen hintereinander will der BSV Ostbevern seine Erfolgsserie am Dienstag (1. Oktober, 20.15 Uhr) bei Eintracht Münster II fortsetzen. Die Platzverhältnisse am Pleistermühlenweg sind allerdings sehr speziell.

Dienstag, 01.10.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 06:02 Uhr
Auf Niels Ritter (l.) muss der BSV in Münster verzichten.
Auf Niels Ritter (l.) muss der BSV in Münster verzichten. Foto: Aumüller

Weil die Saison in den Kreisligen zwei Wochen später als in anderen Klassen gestartet ist, wurde ein kompletter Spieltag auf den 3. Oktober verlegt. Der BSV hat diese Partie auf den heutigen Dienstag vorgezogen. Nach vier Siegen in Folge steht Ostbevern auf dem zweiten Platz. Die Eintracht ist Sechster.

„Die Aufgabe wird schwerer als in den letzten vier Partien“, warnt BSV-Trainer Daniel Kimmina. „Und es wird wegen des sehr kleinen Kunstrasenplatzes ein ganz anderes Spiel.“ Trotzdem zählen für die Gäste „nur die drei Punkte“, so Kimmina. Er muss weiterhin auf Torwart Sven Lander (verletzt), Falk Droste (Urlaub) und Niels Ritter (Studium) verzichten.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6970170?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker