Fußball: Westfalenliga Frauen
BSV Ostbevern nur Außenseiter gegen Arminia Ibbenbüren

Frauen-Westfalenliga -

Die Fußballerinnen des BSV Ostbevern bekommen es derzeit mit den Spitzenteams der Westfalenliga zu tun. Nach dem Gastspiel bei den Sportfreunden Siegen folgt nun ein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Arminia Ibbenbüren.

Samstag, 19.10.2019, 08:00 Uhr
Frieda Kemper 
Frieda Kemper  Foto: Kock

Trainer Frank Schlichter kommt mit Ibbenbüren als Tabellenzweiter zurück zu seiner langjährigen Wirkungsstätte. Seit Jahren hat sich die Arminia den Aufstieg in die Regionalliga auf die Fahnen geschrieben. Diesmal scheinen die Sportfreunde Siegen im Titelrennen der stärkste Gegner zu sein. Auf Ostbeverner Seite fehlen Frieda Kemper, Julia Mende, Laura Glenzki, Vera Poßmeier (alle im Urlaub) sowie Katharina Stövesand (Arbeit). Torhüterin Anne Kemper wird aufgrund von Rückenproblemen eine Pause einlegen. „Wir müssen unsere individuellen Fehler abstellen“, fordert BSV-Trainer Daniel Stratmann. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7008786?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Apotheker wollen einsteigen
In der PTA-Schule werden Assistentinnen und Assistenten in den Apotheken ausgebildet. Bisher finanziert die Stadt die Schule.
Nachrichten-Ticker