Fußball: Kreisliga B2
BSV Ostbevern will in Telgte den Abstand zum Verfolger vergrößern

Kreisliga B2 -

Derby-Zeit in der Fußball-Kreisliga B2: Am Sonntag (3. November) um 12.30 Uhr vergleichen sich im Takko-Stadion der Tabellenvierte SG Telgte II und der Liga-Zweite BSV Ostbevern. Der Gast kommt mit klaren Zielen in die Emsstadt.

Freitag, 01.11.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 01.11.2019, 14:46 Uhr
Sven Lander fällt noch einige Wochen aus.
Sven Lander fällt noch einige Wochen aus. Foto: Kock

Seit neun Begegnungen sind die Ostbeverner Fußballer ungeschlagen. Acht Siege und ein Unentschieden haben sie seit Mitte September angehäuft. „Wir wollen den Abstand zu Telgte II konstant halten oder sogar vergrößern“, sagt BSV-Trainer Daniel Kimmina . „Natürlich ist es für die Jungs und für mich ein Derby. Da ist man vielleicht noch ein bisschen motivierter. Wichtig ist es, die drei Punkte mitzunehmen.“

Vor Wochenfrist hat der Übungsleiter die ersten 60 Minuten des Vergleiches der Reserveteams des BSV und der SG gesehen. „In der ersten Halbzeit war Telgte schwach, in der zweiten Hälfte dann besser.“ Personell kann er fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Torhüter Sven Lander wird aufgrund seiner Adduktorenprobleme noch eine längere Pause einlegen. „Er soll es vollständig auskurieren. Bislang habe ich ansonsten keine Abmeldungen“, so Kimmina.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7035223?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker