Handball: Landesliga
Friesen geben in Verl Acht-Tore-Vorsprung aus der Hand

Telgte -

40 Minuten lang sahen die Landesliga-Handballer des TV Friesen im Spitzenspiel beim TV Verl wie der sichere Sieger aus. 17:9 führten sie zwischenzeitlich. Dennoch standen sie am Ende mit leeren Händen da.

Sonntag, 03.11.2019, 21:46 Uhr aktualisiert: 03.11.2019, 22:10 Uhr
Jonas Langenberg unterlag mit den Friesen-Handballern im Spitzenspiel beim TV Verl mit 23:24.
Jonas Langenberg unterlag mit den Friesen-Handballern im Spitzenspiel beim TV Verl mit 23:24. Foto: Aumüller

„40 Minuten lang war es die vielleicht beste Landesliga-Leistung in dieser Saison“, blickte Coach Björn Hartwig auf das Spitzenspiel beim TV Verl zurück. Mit 19:13 führten die Friesen zu diesem Zeitpunkt beim Klassenprimus und hatten bis dahin eine famose Vorstellung abgeliefert. Dennoch standen sie am Ende mit leeren Händen da und fuhren mit einer 23:24 (14:8)-Niederlage im Gepäck heim ins Münsterland.

„Wir waren von Anfang an präsent – körperlich und geistig“, freute sich der Übungsleiter über eine gelungene Auftaktphase. Viele Aktionen des Tabellenführers erstickte die aufmerksame Abwehr der Emsstädter in Kooperation mit einem glänzend aufgelegten Keeper Robin Gerlach . „Wir sind zu vielen Toren durch Tempogegenstöße gekommen und haben im Positionsspiel die Verler gut bewegt“, so Hartwig. „Wir haben clever gespielt und sie massiv dominiert.“ In der 34. Minute führte Telgte sogar mit 17:8.

„Dann sind zwei, drei Angriffe nicht zu Toren genutzt worden. Das hat bei uns zum Nachdenken geführt. Verl hat diese Welle genutzt“, erklärte der Trainer. Über 16:20 (44.) und 19:21 (50.) glichen die Ostwestfalen beim 21:21 (52.) erstmals aus und schafften anderthalb Minuten vor Schluss den 24:23-Siegtreffer.

„Wir dürfen jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken und müssen schnell daraus lernen“, fordert Hartwig. „Am Samstag kommt Hesselteich nach Telgte.“

TV Friesen: Gerlach, Tenholt – Dichtler (5/1), Petzold (4), Kortenbrede (3), Kohl (3/1), Flothkötter (2), Erpenbeck (2), Krause (2), Kostovski (1), Jung (1), Langenberg, Jashari, Kleikamp.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7041234?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker