Fußball: Kreisliga B2
Immer noch eine große Nummer: BSV Ostbevern gegen TuS Freckenhorst II

Ostbvevern -

Der BSV Ostbevern erwartet am Sonntag (10. November, 15 Uhr) den Tabellenfünften TuS Freckenhorst II. Obwohl der Rückstand auf Ostbevern groß ist, gehört die TuS-Reserve für BSV-Co-Trainer Tobias Berger zu den großen Nummern der Liga.

Freitag, 08.11.2019, 20:23 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 20:40 Uhr
Simon Lührmann
Simon Lührmann Foto: Kock

Seit zehn Spielen hat der BSV nicht mehr verloren, neun Siege hat das Team in dieser Zeit geholt. Damit haben die Ostbeverner den zweiten Tabellenplatz zementiert. Schon elf Punkte beträgt der Vorsprung auf den Fünften aus Freckenhorst. „Für mich ist die Mannschaft sehr stark und gehört zu den Top drei der Liga, auch wenn sie gerade eine etwas schwächere Phase hat“, sagt BSV-Co-Trainer Tobias Berger . Zuletzt verlor die TuS-Reserve mit 0:1 gegen die zweite Mannschaft aus Ostbevern. Beim BSV fehlen Daniel Horstmann (fünfte Gelbe Karte) und Simon Lührmann (private Gründe). Dafür kehren mit Carsten Esser und Falk Droste zwei Leistungsträger zurück.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051698?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Gutachten: Diesel-Auto löste Parkhausbrand am FMO aus
Vom Parkhaus-Brand waren 60 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker