Volleyball: Verbandsliga Frauen
Zu schwach und zu gut: BSV Ostbevern II verliert klar und gewinnt deutlich

Ostbevern -

Eine klare Niederlage und ein sehr deutlicher Sieg: Das ist die Ausbeute der zweiten Volleyballmannschaft des BSV Ostbevern am Doppelspieltag. Was der Erfolg gegen den ASV Senden II wert ist, kann Trainer Hartmut Abrell noch nicht einschätzen.

Dienstag, 12.11.2019, 19:00 Uhr
In Lauerstellung: die BSV-Spielerinnen (v.l.) Jana Rolf, Leonie Ottens und Melina Heitkötter.
In Lauerstellung: die BSV-Spielerinnen (v.l.) Jana Rolf, Leonie Ottens und Melina Heitkötter. Foto: Aumüller

Eine klare Niederlage und ein sehr deutlicher Sieg: Das ist die Ausbeute der zweiten Volleyballmannschaft des BSV Ostbevern am vergangenen Doppelspieltag. Das Verbandsliga-Team verlor in Lüdinghausen mit 0:3 (25:27, 18:25 und 15:25) gegen eine sehr gute WVV-Auswahl und gewann am Tag darauf in der Beverhalle gegen einen sehr schwachen ASV Senden II mit 3:0 (25:11, 25:10 und 25:10).

Stark ersatzgeschwächt hielt die Mannschaft von Trainer Hartmut Abrell gegen die NRW-Talente nur im ersten Satz und zu Beginn des zweiten Durchgangs mit. Dann machten die körperlich und technisch überlegenen Auswahlspielerinnen kurzen Prozess mit der BSV-Zweiten. Der Druck im Aufschlag und im Angriff war immens.

Gegen das noch sieglose Schlusslicht aus Senden kehrte zumindest Marie Kolkmann in die Mannschaft zurück. Die Mittelblockerin hatte maßgeblichen Anteil am ungefährdeten Erfolg der Gastgeberinnen. Das galt auch für Libera Jana Rolf und Außenspielerin Amelie Ahmerkamp. Die Ostbevernerinnen überzeugten besonders in der Annahme und im Angriff. Im Block und in der Feldabwehr wurden sie vor nicht allzu große Probleme gestellt.

Abrell kann den Pflichtsieg gegen Senden schwer einordnen. „Man darf das nicht überbewerten“, sagt der Coach des Aufsteigers. „Für Verbandsliga-Verhältnisse war diese Mannschaft sehr schwach. Die starken Gegner kommen noch.“ Die BSV-Reserve hat in fünf Spielen neun Punkte gesammelt und steht damit im gehobenen Mittelfeld der Verbandsliga.

BSV-Frauen II: Peters, Heitkötter, Hüttemann, Ottens, Ahmerkamp, Weusthof, Rolf, Plogmann, Kolkmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7061699?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Entscheidung im Rat: Unterkunft für verarmte EU-Bürger geplant
Nachrichten-Ticker