Sportkegeln: NRW-Liga
Spielgemeinschaft Ostbevern/Gütersloh hat in Stammbesetzung drei Punkte im Visier

Ostbevern -

Die Sportkegler der Spielgemeinschaft Ostbevern/Gütersloh haben am Sonntag (1. Dezember) den Tabellenvierten der NRW-Liga, die SG Düsseldorfer Kegler II, zu Gast. Mindestens zwei Punkte sollen vor Ort bleiben.

Freitag, 29.11.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 29.11.2019, 19:54 Uhr
Marc Schelhove hofft im Heimspiel gegen Düsseldorf II auf einen Heimsieg.
Marc Schelhove hofft im Heimspiel gegen Düsseldorf II auf einen Heimsieg. Foto: Aumüller

Die zweite Mannschaft der Düsseldorfer Kegler kommt am Sonntag um 10 Uhr als Tabellenvierter der NRW-Liga zur Spielgemeinschaft Ostbevern/Gütersloh. Die Rheinländer haben schon zweimal auswärts punkten können.

Mit guten Leistungen strebt die Heimmannschaft aus der Bevergemeinde dennoch drei Punkte an. Sollte der Zusatzpunkt verloren gehen, könnte man damit aber auch leben. Die Gastgeber werden wieder mit ihrer Stammbesetzung antreten. Martin Börschmann, Markus Czauderna, Nico Hornig, Christoph Nowag, Michael Hornig und Marc Schelhove wollen es richten.

Die dritte Mannschaft tritt zeitgleich mit Harald Jochmann, Klaus Auf der Landwehr, Bernhard Grave und Markus Meckmann bei Oberliga-Schlusslicht KSC Lengerich I an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7096159?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Sturmwarnung für Sonntag: Schlüsselübergabe an den Prinzen findet früher statt – Rahmenprogramm gestrichen
Nachrichten-Ticker