Fußball: 3. Bever-Cup
40 Mannschaften an zwei Tagen in fünf Turnieren beim BSV Ostbevern

Ostbevern -

Fünf Hallenturniere für Nachwuchsmannschaften richtet der BSV Ostbevern am Samstag und Sonntag (25./26. Januar) in der Beverhalle aus. Dabei kommt es zu zwei Neuerungen.

Donnerstag, 23.01.2020, 17:44 Uhr aktualisiert: 24.01.2020, 18:32 Uhr
Die U 11-Nachwuchsfußballer des BSV Ostbevern werden beim Bever-Cup auf hochklassige Konkurrenz treffen.
Die U 11-Nachwuchsfußballer des BSV Ostbevern werden beim Bever-Cup auf hochklassige Konkurrenz treffen.

Fünf Turniere an zwei Tagen, an denen 40 Mannschaften am Start sind. Der Bever-Cup für Junioren geht in seine dritte Auflage. Dabei sind diesmal erstmals Nachwuchsmannschaften des BSV Ostbevern von der U 11 bis zur A-Jugend in den Wettbewerben vertreten.

Die Jüngsten legen am Samstag um 9.30 Uhr in der Beverhalle los. Die U 10-Junioren von Arminia Bielefeld gehen als Top-Favorit ins Rennen. Außerdem dabei sind der SC Münster 08, Arminia Ibbenbüren, TuS Hiltrup, SC Everswinkel, SC Füchtorf, die WSU und die U 11 des Gastgebers mit Trainer Björn Kirchgessner.

Ab 14 Uhr übernehmen die C-Junioren. Der SC Glandorf und der SV Bad Laer geben ihre Visitenkarte ebenso ab wie die SG Telgte , DJK BW Greven, die Warendorfer Sportunion und der SV Drensteinfurt. Das BSV-Trainer-Trio Marc Große Stetzkamp, Rainer Wansing und Friedhelm Hülsmann tritt mit zwei Mannschaften an.

Ab 18.30 Uhr ist A-Jugend-Zeit. Die frischgebackenen Hallenkreismeister der SG Telgte treffen im Eröffnungsspiel auf die JSG Freckenhorst/Hoetmar. Danach darf das BSV-Team mit den Hallentrainern Tobias Jürgens und Jonas Weglage gegen SW Havixbeck ran. Die JSG Hohenholte/Beerlage-Holthausen trifft als Titelverteidiger auf Cheruskia Laggenbeck. Der SC Everswinkel und VfL Sassenberg runden das Teilnehmerfeld ab.

Am Sonntag beginnt das D-Jugend-Turnier. Das BSV-Team von Übungsleiter Atanas Mushev vergleicht sich im ersten Spiel um 9.30 Uhr mit SW Lienen. Weiterhin sind der SV Ems Westbevern, die JSG Milte/Müssingen, DJK BW Greven, JSG Glandorf/Schwege, SG Telgte und der VfL Ladbergen dabei.

Der Abschluss gehört den B-Jugendlichen. Das Auftaktduell heißt JSG Füchtorf/Greffen gegen den SC Preußen Lengerich. Es folgt die Begegnung des TuS Freckenhorst gegen die Blau-Weißen aus Ostbevern. SC Westfalia Kinderhaus, die SG Telgte, der TSV Handorf und VfL Sassenberg runden das Teilnehmerfeld ab. „Die Jungs sollen die Abwechslung genießen“, so BSV-Trainer Mouhcine Moudden.

Erstmals wird das Hallenturnier mit der Bever-Bande ausgetragen, die beim Bever-Cup der Damen ihre Generalprobe bestanden hat. Der Verein zur Förderung des Jugend-Fußballs in Ostbevern stellt die Bande kostenlos zur Verfügung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213807?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker