Fußball: Testspiel
4:1 in Greven: BSV Ostbevern holt im letzten Test ersten Sieg

Ostbevern -

Acht Tage vor dem ersten Meisterschaftsspiel 2020 gewann der BSV Ostbevern bei der DJK BW Greven mit 4:1. Es war der erste Sieg im vierten Testspiel. Die BSV-Tore teilten sich zwei Spieler.

Montag, 24.02.2020, 08:17 Uhr aktualisiert: 24.02.2020, 17:42 Uhr
Carsten Esser (l.) und Niclas Leinkenjost teilten sich die vier BSV-Tore.
Carsten Esser (l.) und Niclas Leinkenjost teilten sich die vier BSV-Tore.

In seinem vierten und letzten Testspiel der Wintervorbereitung schaffte der BSV Ostbevern den ersten Sieg. Hatte es der B-Kreisligist zuvor mit drei A-Ligisten aufgenommen, gastierte er am Samstag bei der DJK BW Greven (ebenfalls B-Liga). Die Ostbeverner gewannen mit 4:1 (2:1). Das 0:1 (25.) glich Niclas Leinkenjost aus (40.). Carsten Esser traf kurz vor und kurz nach der Pause zum 2:1 (44.) und 3:1 (49.). Wieder Leinkenjost erhöhte auf 4:1 (71.). „Die erste Halbzeit war relativ ausgeglichen, die zweite war richtig stark von uns. Wir haben auch in der Höhe verdient gewonnen“, bilanzierte Trainer Daniel Kimmina. „Wir wollten den letzten Test unbedingt gewinnen, um mit einem guten Gefühl ins erste Punktspiel in diesem Jahr zu gehen.“ Am kommenden Sonntag (1. März, 15 Uhr) startet der BSV mit dem Vereinsderby gegen die eigene zweite Mannschaft. Das Spitzenspiel gegen die Warendorfer SU II wird vom 8. März (Sonntag) auf den 26. März (Donnerstag, 20 Uhr) verlegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7287616?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker