Fußball: Kreisliga A1
Treffen mit den Ex-Spielern: BSV Ostbevern gegen VfL Sassenberg

Ostbevern -

Der BSV Ostbevern erwartet am Sonntag (20. September, 15.30 Uhr) den VfL Sassenberg. Die Gäste zählen zu den Top-Favoriten in der Liga – und sind besetzt mit einigen Ex-Ostbeveranern. Beim BSV fehlen weiterhin einige Leistungsträger. Carsten Esser fällt wochenlang aus.

Freitag, 18.09.2020, 19:21 Uhr aktualisiert: 24.09.2020, 17:34 Uhr
Carsten Esser
Carsten Esser Foto: Kock

Bei den Gästen spielen einige Ex-Ostbeveraner um Patrick Rockoff und Björn Unland. „Eine Extramotivation brauchen wir für dieses Spiel also nicht“, sagt BSV-Trainer Daniel Kimmina . Sein Team hat einmal gewonnen und einmal verloren. Sassenberg hat erst einmal gespielt (3:0 gegen Albersloh). „Das ist eine sehr gut besetzte Truppe, die den Anspruch hat, ganz oben mitzuspielen“, weiß Kimmina. „Wir müssen weniger zulassen als letzte Woche beim 0:3 in Handorf und unsere Chancen auch nutzen.“ 17 Spieler gehören zum BSV-Kader. Auf der Ausfallliste stehen aber weiterhin Leistungsträger wie Steffen Cramer (Urlaub), Falk Droste (gesperrt) und Carsten Esser . Der Torjäger hat seine Sperre zwar abgesessen, hat sich aber die Nase gebrochen. Weil er in Kürze Urlaub macht, fehlt Esser einige Wochen.

Kreispokal

Die Spiele in der zweiten Kreispokal-Runde sind terminiert. Die SG Telgte erwartet am 29. September (Dienstag, 19.30 Uhr) den Westfalenligisten 1. FC Gievenbeck. Der BSV Ostbevern hat zwei Tage später, am 1. Oktober (Donnerstag, 19 Uhr), den Bezirksligisten Blau-Weiß Aasee zu Gast.

...

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7591031?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker