Fußball
Dorfidylle ist trügerisch – Schiri-Comeback nach fast zehn Jahren Pause

Telgte -

Nach fast zehn Jahren Pause feierte Peter Szymkowski am Wochenende beim C-Liga-Vergleich zwischen dem SC Everswinkel II und der zweiten Mannschaft des SV Ems Westbevern sein Comeback als Schiedsrichter. Die Westfälischen begleiteten ihn bei seinem sportlichen Einsatz. Von Julius Schwerdt
Mittwoch, 14.10.2020, 18:05 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 14.10.2020, 18:05 Uhr
Eine Verletzungsunterbrechung, die für eine lange Nachspielzeit im C3-Liga-Match zwischen dem SC Everswinkel II und der zweiten Mannschaft des SV Ems Westbevern sorgen wird. Schiedsrichter Peter Szymkowski (rechts) behält derweil alles im Blick.
Eine Verletzungsunterbrechung, die für eine lange Nachspielzeit im C3-Liga-Match zwischen dem SC Everswinkel II und der zweiten Mannschaft des SV Ems Westbevern sorgen wird. Schiedsrichter Peter Szymkowski (rechts) behält derweil alles im Blick. Foto: Julius Schwerdt
Peter Szymkowski ist aufgeregt: „Geschlafen habe ich gut. Aber das Frühstück ging nicht so gut runter.“ Gerade hat er sich zum ersten Mal seit fast zehn Jahren wieder eine Schiedsrichterkluft angezogen. „Das ist das gleiche Outfit wie 2007, als ich das erste Mal Spiele gepfiffen habe“, erinnert sich der Telgter.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7632377?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7632377?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker