Radsport
Mehr als 1200 Teilnehmer beim virtuellen Münsterland-Giro am Start

Kreis Warendorf -

Wie viele Sportveranstaltungen fiel der reale Münsterland-Giro 2020 der Pandemie zum Opfer. Virtuell ging hingegen eine Menge.

Mittwoch, 14.10.2020, 18:05 Uhr aktualisiert: 21.10.2020, 15:50 Uhr
Dichtes Gedränge auf und neben der Strecke gab es in diesem Jahr coronabedingt nicht beim Münsterland-Giro.
Dichtes Gedränge auf und neben der Strecke gab es in diesem Jahr coronabedingt nicht beim Münsterland-Giro. Foto: Jürgen Peperhowe

Der erste virtuelle Sparkassen-Münsterland-Giro war ein voller Erfolg. Sage und schreibe 24 774,71 Kilometer legten die Damen und Herren der Plätze eins bis drei der Giro-Hero-Wertung zurück.

Mit 3001 Kilometer gewann Anne Krabbe diesen Titel bei den Damen, bei den Herren belegte Holger Rulle mit 6310 Kilometern Platz ein. Zum Ansporn aller Stravaclub-Mitglieder wurden jedoch nicht nur die ersten Plätze geehrt. So konnten sich ebenso die Gewinnerinnen und Gewinner der Sonderwertungen Bergkönig, Sprintkönig und Rote Laterne (Platz 100) über tolle Preise freuen.

Das innovative Konzept der Organisatoren ging damit voll auf und wurde mit einer großen Anmeldezahl belohnt. Nach dem Motto „Kilometer sammeln und Giro Hero werden“ meldeten sich 1249 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Welt auf der Plattform Strava an. Sie ließen sich die einmalige Chance nicht entgehen, sich im Zeitraum vom 7. September bis 3. Oktober, mit anderen Radsportbegeisterten zu messen.

„Mit der Premiere des virtuellen Münsterland-Giros sind wir sehr zufrieden“, so Gesamtorganisationsleiter Rainer Bergmann von der Stadt Münster. „Die hohe Teilnehmerzahl belegt, dass wir mit dem Giro Hero genau ins Schwarze getroffen haben. Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen. Nichtsdestotrotz wünschen wir uns natürlich sehr, dass wir uns alle im nächsten Jahr bei einem realen Wettkampf auf der Straße wiedersehen können. Planmäßig öffnen wir das Anmeldeportal für 2021 Anfang des Jahres. Den genauen Termin geben wir noch bekannt.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7632381?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker