Fußball: Landesliga Damen
SG Telgte eindrucksvoll zurück in der Spur – 8:1-Erfolg in Vreden

Telgte -

Zwei Wochen lang suchten die Telgter Fußballerinnen nach ihrer Form. Mit dem deutlichen Auswärtserfolg bei Aufsteiger Vreden haben sie sich eindrucksvoll in der Landesliga zurückgemeldet.

Sonntag, 18.10.2020, 20:53 Uhr
Linda Focke gelangen in Vreden zwei SG-Treffer.
Linda Focke gelangen in Vreden zwei SG-Treffer. Foto: Aumüller

Die Fußballerinnen der SG Telgte haben sich in der Landesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Nach zwei vorausgehenden Niederlagen gewannen sie am Sonntagmittag bei Aufsteiger Spielvereinigung Vreden deutlich mut 8:1 (4:1).

„Wenn‘s nach drei Minuten 3:0 für uns gestanden hätte, wäre das nicht übertrieben gewesen“, berichtete Übungsleiter Sebastian Wende von der Anfangsphase im Westmünsterland. Zweimal Franziska Ix und Linda Focke hätten ihre Farben frühzeitig deutlich in Führung bringen können. Stattdessen lagen die Gäste im Anschluss nach einem Standard (17.) mit 0:1 in Rückstand.

Aber sie kamen mächtig zurück. Alexandra Füchtenbusch (2), Maeva Jocksch und Focke sorgten noch vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse. „Die Mannschaft war sehr fokussiert und hatte eine andere Körpersprache als zuletzt“, freute sich Wende. „In der zweiten Halbzeit sind wir konzentriert geblieben.“

Nachdem SG-Torhüterin Vera Heinker eine gefährliche Situation entschärft hatte, erzielten Ina Holtmann, Focke, Jocksch und Sarah Fipke vier weitere Treffer.

SG-Damen: Heintker – Joswowitz, Mors, Rüter, Plagge – Füchtenbusch, Fipke, Laukötter (60. Baysal), Jocksch, Ix (46. Holtmann) – Focke (70. Deipenwisch).

Tore: 1:0 Beuting (10.), 1:1, 1:2 Füchtenbusch (19./23.), 1:3 Jocksch (39.), 1:4 Focke (40.), 1:5 Holtmann (47.), 1:6 Jocksch (57.), 1:7 Fipke (65.), 1:8 Focke (70.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7638214?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker