GC Gut Hahues
Golfplatz in Telgte wieder geöffnet

Telgte -

Bahn 6 ist noch gesperrt, ansonsten ist der Platz des GC Gut Hahues Telgte wieder geöffnet – zumindest für zwei Spieler aus verschiedenen Haushalten. Die Mitglieder können auch wieder Einzeltraining buchen. Der Vorstand des Golfclubs hat aber klare Regeln aufgestellt.

Dienstag, 23.02.2021, 19:38 Uhr aktualisiert: 23.02.2021, 19:40 Uhr
Der Golfplatz in Telgte ist unter Einschränkungen wieder geöffnet.
Der Golfplatz in Telgte ist unter Einschränkungen wieder geöffnet. Foto: Aumüller

Passend zum frühlingshaften Wetter dürfen die Golfspielerinnen und -spieler wieder aufs Grün. Nach dem aktuellen Beschluss der Landesregierung ist die Nutzung der Golfanlagen seit Montag allein, zu zweit oder mit Personen aus dem eigenen Hausstand auch mit mehr als zwei Sportlern erlaubt. Der Vorstand des GC Gut Hahues ließ sich nicht lange bitten. Seit Dienstag ist die Driving Range geöffnet und ab sofort auch der Platz.

Der Platzausschuss des Telgter Vereins hatte sich am Montag mit dem Greenkeeper beraten und die Öffnung an einige Bedingungen geknüpft. Dazu gehört selbstverständlich die Einhaltung der Vorgaben nach der Corona-Schutzverordnung und ein Mindestabstand von fünf Metern. Die Spieler müssen sich in Listen eintragen. Nach den vorläufigen Platzregeln bleibt Bahn sechs, die derzeit renoviert wird, gesperrt. Zudem bitten die Verantwortlichen darum, die besonders nassen und weichen Stellen auf dem Wintergrün zu meiden. Auch auf den Fairways soll vom Tee gespielt werden. Die Nutzung der Carts ist verboten. Die Mitglieder des GC Gut Ha­hues können ab sofort wieder Einzeltraining beim Pro Pierre Jünemann buchen. Wegen umfangreicher Baumaßnahmen steht das Clubhaus inklusive Umkleiden nicht zur Verfügung. Gäste dürfen die Zwölf-Bahnen-Anlage in der Harkampsheide bis auf Weiteres nicht nutzen.

Für den Verein sind die Lockerungen ein erster Schritt. „Wir gehen davon aus, dass 2021 ein ganz normales Turnierjahr wird“, sagt Berthold Kirschbaum, im Vorstand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. „Im vergangenen Jahr hatten wir ja auch schon einige Turniere angeboten, nur ohne Siegerehrungen. So bald wieder drei Leute aus verschiedenen Haushalten über den Platz gehen können, sind Turniere kein Problem.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7834467?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker