Serie: Oldies but Goldies
An der Platte fühlt sich Alfsond Dartmann wohl

Ostbevern -

Fast ein halbes Jahrhundert steht Alfons Dartmann aus Ostbevern an der Platte: Tischtennis ist seine Leidenschaft. Noch immer nimmt der 69-Jährige an Meisterschaftsspielen teil. An Aufhören denkt er nicht. Von Karl-Heinz Kock
Mittwoch, 31.03.2021, 17:25 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 31.03.2021, 17:25 Uhr
Auf ausgefallenes Material legt Alfons Dartmann keinen Wert. Er hält den Ball im Spiel, und sucht den passenden Moment, um von der Abwehr in den Angriff zu schalten.
Auf ausgefallenes Material legt Alfons Dartmann keinen Wert. Er hält den Ball im Spiel, und sucht den passenden Moment, um von der Abwehr in den Angriff zu schalten. Foto: Karl-Heinz Kock
Als Teenager spielte Alfons Dartmann wie viele seiner Altersgenossen Fußball – mal im Tor, mal auf dem Feld. Aber so richtig sprang der Funke dabei nicht über. Erst als er zu Beginn der 70er-Jahre zum Tischtennis wechselte, wurde seine wirkliche sportliche Leidenschaft entfacht. Ein halbes Jahrhundert später steht der 69-jährige gelernte Maschinenschlosser noch immer an der grünen Platte und bestreitet Meisterschaftsspiele für den BSV Ostbevern. „Heinz Holtkemper hatte damals zu Weihnachten eine Tischtennisplatte geschenkt bekommen. Mit ihm habe ich oft gespielt“, erinnert sich der HSV- und Uwe Seeler-Fan an die Anfänge seiner Laufbahn.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7895629?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7895629?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker