Fußball: Frauen-Westfalenliga
Neuer Co-Trainer des BSV Ostbevern kommt aus Osnabrück

Ostbevern -

Jetzt ist auch die Assistenten-Stelle besetzt: Dominik Vollbrecht aus Osnabrück wird Co-Trainer beim BSV Ostbevern. Der 26-Jährige folgt seinem Kumpel Christian Rusche.

Freitag, 09.04.2021, 05:16 Uhr aktualisiert: 09.04.2021, 05:20 Uhr
Dominik Vollbrecht
Dominik Vollbrecht Foto: privat

Die Frauen des BSV Ostbevern werden in der nächsten Saison von Christian Rusche trainiert ( WN berichteten). Der Ostbeverner übernimmt den Posten von Björn Kirchgessner. Auch die Assistenten-Stelle ist nun besetzt. Dominik Vollbrecht heißt der Mann, der künftig mit an der Seitenlinie steht. „Wir kennen uns aus gemeinsamen Zeiten in Osnabrück und haben zusammen beim TuS Haste gespielt. Wir wollten immer schon zusammen einen Trainerjob machen“, erklärt Rusche. Noch wohnt Vollbrecht in Osnabrück, zieht aber in Kürze nach Dissen, sagt sein Kumpel. Vollbrecht kickt selbst nicht mehr und bringt Erfahrungen als Jugendtrainer mit. Zuletzt coachte der 26-Jährige die C-Junioren der JSG Georgsmarienhütte. Damit ist der Trainerstab bei den BSV-Frauen komplett. Michael Ueding kümmert sich, wie berichtet, um die Torhüterinnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7906267?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57553%2F
Nachrichten-Ticker