Preußen Münster - Aktuell


Mi., 01.07.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster gegen SV Meppen - die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga : Preußen Münster gegen SV Meppen - die Einzelkritik

Münster - Mit dem 0:3 gegen Meppen ist der Preußen-Abstieg besiegelt. Der Drittliga-Dino zeigte die schwächste Vorstellung nach dem Re-Start. Vorne blieben Chancen ungenutzt, im Mittelfeld mangelte es an Impulsen, hinten wurden die Löcher immer größer. Entsprechend verheerend fallen die Noten aus. Von Thomas Rellmann


Mi., 01.07.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster steigt nach Heimpleite gegen Meppen ab

Fußball: 3. Liga : Preußen Münster steigt nach Heimpleite gegen Meppen ab

Münster - Das war es nun. Aus und vorbei, um 20.47 Uhr ging die Sonne an diesem 1. Juli 2020 hinter der westlichen Stehtribüne unter, der SC Preußen gleich mit. Kein zweites Endspiel, kein Finale furioso in Magdeburg am Samstag, die große Entscheidung gegen die Adlerträger ist gefallen und in Stein gemeißelt. Der SC Preußen Münster steigt ab. Von Alexander Heflik , Thomas Rellmann


Mi., 01.07.2020

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster verliert Abstiegskampf gegen Meppen

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster verliert Abstiegskampf gegen Meppen

Münster - Schlusspfiff. Preußen Münster steigt ab. Dazu führt die klare Niederlage der Adlerträger am Mittwochabend gegen die Gäste aus Meppen. Lesen Sie hier den Spielverlauf nach. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann


Di., 30.06.2020

Fußball: 3. Liga Unter Zugzwang: Preußen Münster muss gegen Meppen siegen

So weit es nur geht, zusammenstehen: Die Preußen sind gegen Meppen als Team gefordert, insbesondere Innenverteidiger Simon Scherder und Torwart Max Schulze Niehues sind gefordert, damit Trainer Sascha Hildmann wieder jubeln kann.

Münster - Tage der Entscheidung: Noch 180 Minuten sind in der Drittliga-Saison 2019/20 zu spielen, sechs Punkte sind noch zu vergeben. Sechs Zähler, die der SC Preußen Münster dringend benötigt, um die Klasse zu erhalten. Jetzt zählen nur noch Siege, am Mittwoch (19 Uhr) stehen die Adlerträger gegen den SV Meppen unter Zugzwang. Von Alexander Heflik


Mo., 29.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen starten mit Viertages-Verträgen in das Liga-Finale

Fußball: 3. Liga: Preußen starten mit Viertages-Verträgen in das Liga-Finale

Münster - Die erste Hälfte des Jahres 2020 ist um, aber die dritte Liga noch nicht. Hier werden im Juli noch zwei Partien absolviert – viele Spieler sind zu diesem Zeitpunkt allerdings ohne Vertrag. Bei Preußen Münster wurden jetzt Vier-Tages-Kontrakte gegengelesen und unterzeichnet, damit der Spielbetrieb gesichert werden kann. Von Ansgar Griebel


Mo., 29.06.2020

„Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ Unglücksrabe von Chemnitz steht zur Auswahl beim „Kacktor des Monats“

„Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“: Unglücksrabe von Chemnitz steht zur Auswahl beim „Kacktor des Monats“

Münster - Kuriose Tore mit münsterischer Beteiligung haben mittlerweile eine Tradition erlangt. Die Redaktion der WDR-Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ kann bei der Zusammenstellung der Auswahl zum „Kacktor des Monats“ auf hiesige Kicker zählen. Nun landete ein Torschütze von Preußen Münster in der Juni-Top-5, auf diesen Treffer hätte er aber gern verzichtet...  Von Mirko Ludwig


So., 28.06.2020

Fußball: 3. Liga Zwei Endspiele bleiben Preußen Münster noch

Hartes Duell: Joel Grodowski (27) im Zweikampf mit Tormann Timo Königsmann.

Mannheim - Die letzte Woche der Drittliga-Saison 2019/20 bricht an, Spannung herrscht an der Spitze sowie im Tabellenkeller. In dem tummelt sich seit Monaten der SC Preußen Münster, der mit dem Punkt in Mannheim seine Ausgangslage nur bedingt verbesserte. Mittwoch Meppen, Samstag Magdeburg – zwei Partien bleiben dem SCP. Zwei Spiele mit finalem Charakter. Von Alexander Heflik


Sa., 27.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

Mannheim - Vielleicht wäre bei Waldhof Mannheim mehr möglich gewesen als ein 0:0, aber auch so fährt der SC Preußen Münster nicht ganz unzufrieden nach Hause. Dieser Zähler könnte am Ende Gold wert sein nach einem guten Spiel, in dem die Elf von Trainer Sascha Hildmann vor allem in der zweiten Halbzeit Vorteile hatte. Von Alexander Heflik


Sa., 27.06.2020

Fußball: 3. Liga Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

Fußball: 3. Liga: Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

Mannheim/Münster - Keine Tore in Mannheim. Die Preußen haben aus dem 1:1 der Chemnitzer am Freitag in Uerdingen keinen Nutzen gezogen. Trotz guter Ansätze und einem Pfostenschuss von Maurice Litka rutschten die Gäste durch das 0:0 am Samstag im Carl-Benz-Stadion wieder auf Rang 18, weil der FSV Zwickau zeitgleich die Eintracht aus Braunschweig um Ex-Trainer Marco Antwerpen mit 3:2 bezwang. Eine verrückte Liga. Von André Fischer


Sa., 27.06.2020

Fußball: 3. Liga Re-Live: 0:0 – Preußen Münster holt Punkt in Mannheim

Fußball: 3. Liga: Re-Live: 0:0 – Preußen Münster holt Punkt in Mannheim

Mannheim - Nächste Nullnummer für den abstiegsbedrohten SC Preußen Münster: Das Team von Coach Sascha Hildmann hat bei Aufsteiger Waldhof Mannheim 0:0 gespielt. Der rettende Tabellenplatz 16 ist damit noch zwei Punkte entfernt. Alle Höhepunkte des Spiels finden Sie in unserem Ticker zum Nachlesen. Von André Fischer


Fr., 26.06.2020

Fußball: 3. Liga Der Urlaub ist (so) weit weg - Preußen Münster gastiert in Mannheim

Julian Schauerte herzt Doppelpacker Heinz Mörschel. Münsters Kapitän fehlt gelbgesperrt in Mannheim.

Münster - Das Saisonende rückt näher – und ist doch noch gefühlt so weit weg. Mannheim, Meppen, Magdeburg, das ist Preußen Münsters schicksalsbehaftete Alliteration in den nächsten acht Tagen. Am Samstag geht es erst mal zum Aufsteiger aus Baden Württemberg. Von André Fischer


Do., 25.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster zwischen Euphorie und totaler Erschöpfung

Alle lieben Heinz: Angreifer Mörschel (2.v.l..) erhält die Gratulation seiner Mitspieler nach dem Doppelpack gegen Zwickau.

Münster - Das war nichts für schwache Nerven, und am Ende kam es sogar im fast leeren Preußenstadion zu hitzigen Wortgefechten zwischen den Ehrengästen auf der Tribüne und den Gästen aus Zwickau. Lebenszeichen auf allen Ebenen ... Von Alexander Heflik


Mi., 24.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster gegen FSV Zwickau – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster gegen FSV Zwickau – die Einzelkritik

Münster - Einen wahren Abstiegskrimi haben die Preußen am Mittwochabend ganz zum Schluss noch zu ihren Gunsten gewendet. Kein Wunder, dass Doppeltorschütze Heinz Mörschel auch in unserer Einzelkritik hervorragend abschneidet. Von André Fischer


Mi., 24.06.2020

Fußball: 3. Liga 2:1 gegen Zwickau: Mörschel lässt die Preußen ganz spät jubeln

Heinz Mörschel (l.) war der Held des Abends und wurde mit Recht von seinen Teamkollegen gefeiert. Erst glich der Mittelfeldspieler in der 79. Minute zum 1:1 aus, dann behielt er beim Elfmeter die Nerven.

Münster - Was war das für ein dramatisches Ende: 0:1 lag der SC Preußen Münster im ultimativen Kellerduell gegen den FSV Zwickau zurück, das Abstiegsgespenst kreiste direkt über den Köpfen der Preußen. Doch dann schlugen die Minuten von Heinz Mörschel, der zunächst ausglich und dann in der Nachspielzeit vom Punkt die Nerven behielt. Wahnsinn, die Hoffnung auf den Klassenerhalt ist noch da. Von Alexander Heflik


Mi., 24.06.2020

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster gewinnt 2:1 FSV Zwickau

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster gewinnt 2:1 FSV Zwickau

Münster - Abstiegskrimi in Münster: Mit einem 2:1 Sieg gegen den FSV Zwickau konnte der SC Preußen Münster seinen Kopf nochmal aus der Schlinge ziehen. Damit sind die Adlerträger einen Schritt weiter im Kampf gegen den Abstieg. Jetzt heißt es Kräfte sammeln für die Partie am Samstag gegen Mannheim. Von André Fischer


Mi., 24.06.2020

Fußball: 3. Liga Unter Erfolgsdruck: Preußen Münster hilft nur ein Sieg über Zwickau weiter

Hochspannung erwünscht: Preußen Münster muss gegen den FSV Zwickau das Heimspiel gewinnen.

Münster - Duell auf Augenhöhe: Im Abstiegskampf trifft Preußen Münster am 35. Spieltag der 3. Liga auf den Tabellennachbarn FSV Zwickau. Beide Teams stehen unter enormem Erfolgsdruck, wenn sie den Klassenerhalt noch schaffen wollen. SCP-Trainer Sascha Hildmann geht optimistisch in die Partie. Von Alexander Heflik


Mo., 22.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster im Dauerstress: Alles oder nichts gegen Zwickau

Letzter Einsatz ist gefragt wie hier bei Simon Scherder im Zweikampf mit Marcel Bär

Münster - Weiter geht’s, Verschnaufpause Fehlanzeige, Vier Spiele stehen dem SC Preußen Münster noch bevor –allesamt Endspiele. Verliert der Drittligist an diesem Mittwoch das Heimspiel gegen Zwickau, dann nähert sich tatsächlich die Geisterstunde in Münster. Gewinnt Münster, geht das Zittern weiter. Von Alexander Heflik


Sa., 20.06.2020

Fußball: 3. Liga Eintracht Braunschweig gegen Preußen Münster – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga: Eintracht Braunschweig gegen Preußen Münster – die Einzelkritik

Braunschweig - Es gab, gerade auswärts, wahrlich schon schlechtere Vorstellungen der Preußen in dieser Saison als am Samstag in Braunschweig. Auch in der Offensive zeigten sich viele Münsteraner überaus bemüht. Doch letztlich half auch alles Bemühen nicht. Die nächste Niederlage stand zu Buche. Von Thomas Rellmann


Sa., 20.06.2020

Fußball: 3. Liga 426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

Fußball: 3. Liga: 426 Minuten ohne Tor – Preußen verlieren 0:1 in Braunschweig

Braunschweig - Wieder nichts, kein Sieg, nicht einmal ein Teilerfolg – der SC Preußen Münster kehrt nach dem 0:1 (0:1) bei Eintracht Braunschweig mit leeren Händen heim. Ausgerechnet Ex-Preuße Martin Kobylanski traf zum Sieg, die sowieso schon schwierige Situation im Abstiegskampf wurde weiter verschärft. Gute Leistung des SCP hin oder her, am Mittwoch kommt der FSV Zwickau. Von Alexander Heflik


Sa., 20.06.2020

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster verliert durch Kobylanski-Tor in Braunschweig

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster verliert durch Kobylanski-Tor in Braunschweig

Braunschweig - Der Abstieg rückt immer näher: Fußball-Drittligist Preußen Münster hat bei Eintracht Braunschweig mit 0:1 verloren. Für das Team von Preußens Ex-Coach Marco Antwerpen traf der Ex-Preuße Martin Kobylanski in der zweiten Spielminute. Alle Highlights der Begegnung finden Sie in unserem Ticker zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann


Fr., 19.06.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster reist als mutiger David zum Braunschweiger Goliath

Nach Ablauf der Gelbsperre wieder erste Wahl in der Abwehrzentrale: Jan Löhmannsröben

Münster - Da waren es nur noch fünf: Die Spielzeit in Liga drei rast ihrem Ende entgegen, auch die Zeit des SC Preußen in dieser Spielklasse? Es sieht aktuell nicht besonders gut aus, es helfen nur noch Siege. Egal, wer auf der anderen Seite steht. Am Samstag wird das Aufstiegsanwärter Eintracht Braunschweig sein. Sascha Hildmann und seine Jungs sind gerüstet für Abstiegskampf bis zum Schlusspfiff. Von Alexander Heflik


Do., 18.06.2020

Fußball: Interview Preußen-Aufsichtsratschef Westermann: „Kräfteverschleiß ist erkennbar“

Fußball: Interview: Preußen-Aufsichtsratschef Westermann: „Kräfteverschleiß ist erkennbar“

Münster - Preußen Münster befindet sich sportlich nah am Abgrund und wirtschaftlich auch in einer heiklen Phase. Aufsichtsratschef Frank Westermann bleibt dennoch zuversichtlich und spricht im Interview auch über die Vertragssituation von Sportchef Malte Metzelder und Coach Sascha Hildmann. Von Ansgar Griebel


Mi., 17.06.2020

Fußball: 3. Liga Harmlose Preußen setzen auf Kampfmodus statt Schneckenhaus

Die Preußen laufen in der Tabelle wieder der Musik hinterher. So wie hier Alexander Rossipal (l.) und Oliver Steurer dem Chemnitzer Philipp Hosiner im Dienstagsspiel.

Chemnitz - War es das schon für die Preußen? Die Spieler wollten nach der 0:1-Schlappe in Chemnitz partout nicht den Kopf in den Sand stecken. Doch die derzeitige Harmlosigkeit im Angriff, die eine bemerkenswerte Effektivität in den ersten Wochen nach dem Re-Start abgelöst hat, spricht nicht für eine Aufholjagd. Von Thomas Rellmann


Di., 16.06.2020

Fußball: 3. Liga Die Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel beim Chemnitzer FC

Fußball: 3. Liga: Die Noten der Spieler von Preußen Münster im Spiel beim Chemnitzer FC

Chemnitz - Schwere Zeiten für den SC Preußen Münster. Der Fußball-Drittligist gerät durch die 0:1-Auswärtsniederlage in Chemnitz wieder maximal in Bedrängnis. Das Eigentor von Simon Scherder in der 90. Minute traf die Adlerträger ins Mark. Am kommenden Samstag (20.6.) steht das schwere Auswärtsspiel bei Aufstiegsanwärter Eintracht Braunschweig auf dem Programm. Von Alexander Heflik


Di., 16.06.2020

Fußball: 3. Liga Scherders Eigentor wirft Preußen Münster weit zurück

Bittere Pille: Unglücksrabe Simon Scherder mit dem perfekten Mund-Nase-Schutz nach dem entscheidenden Eigentor.

Chemnitz - Die dritte Nullnummer in Serie war auf dem Weg, es fehlten noch wenige Zeigerumdrehungen bis zu einem hoffnungsvollen Ende des Abstiegsduells des SC Preußen Münster beim Chemnitzer FC. Doch dann fiel der Treffer des Tages, ein ganz bitterer durch Simon Scherder, der den Ball unglücklich im eigenen Kasten versenkte und seine Preußen damit in arge Nöte bringt. Von Thomas Rellmann


1 - 25 von 4927 Beiträgen

linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region